. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Geldautomat in Gifhorn gesprengt

16.11.2018 - 07:36 | 2018949



(ots) - Gifhorn, Bahnhofstr. 2, Postbank Finanzcenter
16.11.2018, 02.40 Uhr

Bislang unbekannte Täter sprengten in der Nacht zu Freitag einen
Geldausgabeautomaten im Postbank Finanzcenter in der Bahnhofstraße in
Gifhorn. Sie richteten hierbei erheblichen Sachschaden an. Ob und
wieviel Bargeld erlangt wurde, kann derzeit nicht gesagt werden.

Um 02.40 Uhr teilte eine Zeugin der Polizei telefonisch eine
Explosion und einen anschließenden Brand in der Postbank Filiale am
Bahnhof Gifhorn Stadt mit. Erste Feststellungen ergaben, dass ein im
Foyer stehender Geldautomat offensichtlich durch Einleitung von Gasen
zur Explosion gebracht und dabei erheblich beschädigt worden war.

Darüber hinaus wurden auch sämtliches Inventar, andere Automaten,
diverse Glasscheiben und die Deckenverkleidung in Mitleidenschaft
gezogen. Die Gesamtschadenshöhe steht noch nicht fest.

Zeugen gaben Hinweise auf einen dunklen VW Golf als mögliches
Fluchtfahrzeug der Täter. Dieser Pkw soll unmittelbar nach dem
Vorfall mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Bundesstraße 4
davongefahren sein.

Eine sofort eingeleitete Fahndung, an der sich zahlreiche
Streifenwagenbesatzungen aus dem gesamten Landkreis Gifhorn sowie aus
Braunschweig, Wolfsburg, Salzgitter und Celle beteiligten, blieb
zunächst erfolglos.

Um sachdienliche Hinweise bittet die Polizei in Gifhorn, Telefon
05371/9800.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2018949

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Säubrennerkirmes am Samstag
Dachstuhlbrand in 19294 Strassen
Festnahme nach Wohnungseinbruch
Zeugen geben Hinweis auf auffälligen Fahrer
Osterburken-Hemsbach: Pedelec-Fahrerin schwer gestürzt

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de