. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Wittmund - Roller gestohlen;

Wittmund - Einbruch in Jugendzentrum;

Wittmund - Zaun beschädigt;

Wittmund - Unter Drogeneinfluss Auto gefahren;

Friedeburg - Ackerschlepper brannte

16.11.2018 - 13:16 | 2019481



(ots) - Kriminalitätsgeschehen

Wittmund - Roller gestohlen

Unbekannte haben in Wittmund einen Motorroller gestohlen. Der
braune Motorroller des Herstellers ZNEN war in der Zeit von Montag,
20 Uhr, bis Mittwoch, 12 Uhr, auf einem Parkplatz am Karl-Bösch-Platz
in Wittmund abgestellt. In dieser Zeit stahlen die Täter den nicht
fahrbereiten Roller. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 04462
9110 entgegen.

Wittmund - Einbruch in Jugendzentrum

Unbekannte sind in Wittmund in ein Jugendzentrum eingebrochen. Die
Täter verschafften sich in der Zeit von Mittwoch, 20:10 Uhr, bis
Donnerstag, 10:15 Uhr, gewaltsam Zutritt zu dem Gebäude in der
Heinrich-Heine- Straße. Dort wurde unter anderem Bargeld gestohlen.
Es entstand ein Schaden im mittleren dreistelligen Bereich. Hinweise
nimmt die Polizei unter Telefon 04462 9110 entgegen.

Verkehrsgeschehen

Wittmund - Zaun beschädigt

Ein Zaun wurde in der Kirchstraße in Wittmund beschädigt. Ein
Unbekannter ist dort in der Zeit von Mittwoch, 23:30 Uhr, bis
Donnerstag, 9 Uhr, mit seinem Fahrzeug gegen den Zaun gefahren.
Anschließend entfernte er sich von der Örtlichkeit ohne sich um eine
Schadensregulierung zu kümmern. Hinweise nimmt die Polizei unter
Telefon 04462 9110 entgegen.

Wittmund - Unter Drogeneinfluss Auto gefahren

Die Polizei kontrollierte am Freitagmorgen in Wittmund eine
Autofahrerin. Die 36-jährige Frau aus Dunum fuhr mit ihrem Ford Focus
gegen 8:40 Uhr auf der Knochenburgstraße. Bei der Kontrolle stellten
die Beamten fest, dass die Frau unter dem Einfluss von Drogen stand.
Es wurde eine Blutprobe entnommen und ein Verfahren eingeleitet.
Außerdem wurde die Weiterfahrt untersagt.

Sonstiges Geschehen

Friedeburg - Ackerschlepper brannte



Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am Freitag in Friedeburh
ein Traktor in Brand. Das Fahrzeug war auf einem Hof in der
Hohejohlster Straße abgestellt. Ein Anwohner bemerkte das Feuer gegen
1:52 Uhr. Die Feuerwehren aus Etzel, Horsten und Friedeburg löschten
das Feuer. Es entstand ein Schaden im mittleren fünfstelligen
Bereich. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise nimmt die Polizei unter
Telefon 04465 290 entgegen.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Andre Behrends
Telefon: 04941/606-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2019481

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Ansprechpartner: POL-AUR
Stadt: Landkreis Wittmund

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfall
Durmersheim - Belästigung - Zeugen gesucht!
Junger Fahrer unter Drogeneinfluss unterwegs
Verkehrsunfall mit schwerverletztem Fußgänger
Kehl - schwerer Verkehrsunfall mit zwei Verletzten und hohem Sachschaden

Alle SOS News von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de