. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Zwei Verletzte nach Dachstuhlbrand an der Ripshorster Straße

18.11.2018 - 10:18 | 2020191



(ots) -
Gegen 04:30Uhr erreichten die Leitstelle der Feuerwehr Essen
mehrere Anrufe, die einen Dachstuhlbrand in der Riphorster Straße in
Dellwig meldeten. Beim Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte war der
Straßenzug diffus verraucht und die Dachgeschosswohnung eines
Mehrfamilienhauses stand im Vollbrand. Es stellte sich heraus, dass
alle Bewohner des betroffenen Gebäudes bereits ihre Wohnungen
verlassen hatten und sich gesammelt in einer Nebenstraße aufhielten
um die Feuerwehr einzuweisen. Die Bewohner der Brandwohnung wurden
vom Rettungsdienst und Notarzt mit dem Verdacht auf eine
Rauchgasvergiftung behandelt und in ein Krankenhaus transportiert.
Der ausgedehnte Dachstuhlbrand wurde zunächst mit einem Trupp unter
Atemschutz erkundet und im Obergeschoss eingedämmt. Im Anschluss
erfolgte die Brandbekämpfung über zwei Drehleitern im Außenangriff.
Um ein mögliches Übergreifen auf den benachbarten Dachstuhl zu
vermeiden, wurde im angrenzenden Haus ein weiterer Trupp zur
Riegelstellung abgestellt. Die Anfahrt der Einsatzfahrzeuge
gestaltete sich zum Teil schwierig, da durch eine Baustelle und die
beengte Parksituation die Großfahrzeuge nur langsam rangieren
konnten. Aufgrund der kalten Wetterlage wurde ein Bus der Ruhrbahn
zur Einsatzstelle alarmiert, um die Bewohner im beheizten Bereich
betreuen zu können. Im Laufe des Vormittags wird die Feuerwehr noch
Brandnachschauen durchführen. Die Brandursache wird zurzeit von der
Polizei ermittelt (SK).




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Pressestelle
Susanne Klatt
Telefon: 0201/12-39
Fax: 0201/228233
E-Mail: susanne.klatt(at)feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2020191

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Essen

Ansprechpartner: FW-E
Stadt: Essen-Dellwig; Ripshorster Str.; 18.11.2018; 04:30 Uhr



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Halle beschmiert
Bohmte - Unfallflucht auf Kundenparkplatz
Bottrop: Motorrollerfahrer stürzt auf der Kirchhellener Straße
Bei Streit mit Messer verletzt
Zeugenaufruf nach Verfolgungsfahrt zwischen Jünkerath und Stadtkyll

Alle SOS News von Feuerwehr Essen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de