. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Diebstahlserie auf der Strecke zwischen Basel und Mannheim - Die Bundespolizei bittet um Hinweise

19.11.2018 - 15:19 | 2021308



(ots) - Am Samstag in der Zeit von 06:00 Uhr bis 14:00
Uhr ereigneten sich in Zügen zwischen Basel und Mannheim gleich
mehrere Diebstähle zu denen nun Zeugen gesucht werden.

Der erste Vorfall ereignete sich im ICE 1185 auf der Strecke von
Basel nach Mannheim. Dort wurde einer 74-jährigen Deutschen Bargeld
in Höhe von 400 Euro entwendet. Der Vorfall ereignete sich gegen
11:30 Uhr und wurde bemerkt, als die 74-Jährige einen Kaffee im
Bordrestaurant kaufen wollte. Der nächste Diebstahl ereignete sich
nur kurze Zeit später im selben Zug. Hierbei wurden einem 62-jährigen
Mann aus der Schweiz 300 Euro Bargeld aus seinem Geldbeutel
entwendet. Dieser befand sich in einem Rucksack und war über ihm in
der Gepäckablage platziert.

Zwei weitere Vorfälle wurden im IC 469 auf der Strecke zwischen
Freiburg und Basel bekannt. Hier wurden den Geschädigten unter
anderem die Mobiltelefone und Bargeld entwendet. In beiden
Sachverhalten ermittelt die Bundespolizei Weil am Rhein.

In keinem der Fälle konnten die Geschädigten Angaben zu Täter oder
Tathergang machen. Zeugen werden daher gebeten, sich unter
07628-80590 bei der Bundespolizei Weil am Rhein, unter 0721-120160
direkt bei der Bundespolizei Karlsruhe oder bei jeder örtlichen
Polizeidienststelle zu melden.




Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe
Daniela Barg
Telefon: 0721 12016 - 103
E-Mail: bpoli.karlsruhe.oea(at)polizei.bund.de
www.polizei.bund.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2021308

Kontakt-Informationen:
Firma: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

Ansprechpartner: BPOLI-KA
Stadt: Karlsruhe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Warendorf - Einbruch in Einfamilienhaus
Pressemeldung des Polizeipräsidium Heilbronn mit einem Bericht aus dem Stadtgebiet Heilbronn
Sassenberg - Tür an Rohbau in Brand gesetzt
LKW- Auflieger samt Inhalt verbrannt
Unterstützung der Polizei in der Bottroper Innenstadt

Alle SOS News von Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de