. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Essen/ Mülheim a.d. Ruhr: Zahlreiche Autodiebstähle mit "Keyless-Go" Systemen - Bürgerinnen und Bürger aufgepasst!

21.11.2018 - 14:47 | 2022884



(ots) - E./MH.-Stadtgebiete: In den vergangenen Wochen kam
es in den Stadtgebieten von Essen und Mülheim a.d. Ruhr gehäuft zu
Komplettentwendungen von hochwertigen Fahrzeugen, die mit dem
sogenannten "Keyless-Go" System ausgestattet sind. Die Täter agieren
meist zu zweit oder in Gruppen. Mit einem Gerät können die
Tatverdächtigen die Funkwellen des originalen Fahrzeugschlüssels so
verlängern, dass dieses Signal von einem anderen Gerät abgefangen und
kopiert wird. Die kopierten Daten auf dem fremden Gerät funktionieren
dann ebenso wie der Originalschlüssel. Die Täter können daher das
Fahrzeug ohne großen Aufwand oder Einbruchsspuren entwenden. Ein
möglicher Schutz für Fahrzeuginhaber kann sein, dass der
Fahrzeugschlüssel mehrfach in eine Aluminiumfolie gewickelt wird oder
er in einer Metalldose aufbewahrt wird. Dadurch kann das Signal
gestört werden- bietet aber auch keine hundertprozentige Sicherheit.
Wichtig ist: Seien Sie, vor allem zur Nachtzeit, aufmerksam! Treffen
Sie Maßnahmen, um einen möglichen Diebstahl zu verhindern und
informieren Sie die Polizei unter der 110, falls Sie oder ihre
Nachbarn verdächtige Personen sehen oder verdächtige Feststellungen
machen. /JH




Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen(at)polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2022884

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Essen

Ansprechpartner: POL-E
Stadt: Essen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Schwelm - Gaststätteneinbruch in der Untermauerstraße
Schwelm - Einbruch in Kinderhort
Diebstahl eines VW T5
Pressemeldung desw PK Bad Harzburg und der Pst Vienenburg vom 19.10.2018
Verkehrsunfälle vom 18.10.2019

Alle SOS News von Polizei Essen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de