. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Wochenendpressebericht der Polizeiinspektion Lahnstein

Zeitraum Fr., 23.11.2018, 06:30 Uhr - So., 25.11.2018, 10:00 Uhr

25.11.2018 - 11:18 | 2025117



(ots) - Im genannten Zeitraum wurden im Dienstgebiet der
PI Lahnstein 4 Strafanzeigen u.a. wegen Betruges, Sachbeschädigung an
Kraftfahrzeugen und Ladendiebstahls, sowie 10 Verkehrsunfälle
aufgenommen. Bei allen Verkehrsunfällen blieb es glücklicherweise nur
bei Blechschäden. Ebenso mussten die Beamten mehrfach zu gemeldeten
nächtlichen Ruhestörungen ausrücken.

Lahnstein

Reifen an zwei Audi zerstochen

Am Freitag, den 23.11.2018, gegen 23.55 Uhr, wurde der
Polizeiinspektion Lahnstein gemeldet, dass an zwei PKW, die in der
Straße "Ahler Kopf" in Lahnstein-Friedrichssegen abgestellt waren,
jeweils ein Reifen durch bislang unbekannte Täter zerstochen wurde.
Angegangen wurden ein grauer Audi A3 und ein weißer Audi Q7. Zeugen
werden gebeten, sich mit der Polizei Lahnstein, Telefon 02621-9130,
in Verbindung zu setzen.

Fahren unter Alkohol- und Betäubungsmitteleinfluss

Am frühen Sonntagmorgen gegen 04.55 Uhr wurde durch die
Polizeiinspektion Lahnstein in der Straße "Im Lag" ein PKW-Fahrer
kontrolliert. Da der 36-jährige Fahrzeugführer nach Alkohol roch,
wurde ihm ein Atemalkoholtest angeboten. Dieser ergab einen Wert von
0,7 Promille. Des Weiteren konnten Anzeichen auf eine aktuelle
Beeinflussung durch Betäubungsmittel festgestellt werden. Auf Vorhalt
räumte der Fahrer den Konsum von Amphetamin ein und händigte den
Beamten noch mitgeführtes Betäubungsmittel aus. Dieses wurde im
Anschluss sichergestellt wurde. Weiter wurde dem Fahrer eine
Blutprobe entnommen, die Weiterfahrt untersagt und sein
Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Ihn erwarten nun eine
Ordnungswidrigkeitenanzeige sowie ein Strafverfahren. Weiterhin
besteht der Verdacht, dass der Autofahrer nicht im Besitz der
erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Diesbezüglich dauern die
Ermittlungen an.



Mehrere Sachbeschädigungen an PKW - Teilweise Außenspiegel
entwendet

Am Sonntag, den 25.11.2018, gegen 06:30 Uhr wird der
Polizeiinspektion Lahnstein gemeldet, dass an einem PKW, der in der
Nacht vom 24.11. auf den 25.11.2018 auf dem Parkplatz des Restaurants
Rheinkrone am Rheinufer geparkt stand, der Außenspiegel gestohlen
wurde. Bei der Anzeigenaufnahme vor Ort können durch die Beamten auf
dem Parkplatz insgesamt sechs Fahrzeuge festgestellt werden, bei
denen insgesamt drei Außenspiegel entwendet und sechs Außenspiegel
beschädigt wurden. Fünf weitere Außenspiegel wurden durch die Täter
vermutlich lediglich nach vorne umgeklappt ohne dass ein
offensichtlicher Schaden entstanden ist. Die Ermittlungen hierzu
dauern noch an. Zeugen sowie Geschädigte werden gebeten, sich mit der
Polizei Lahnstein, Telefon 02621-9130, in Verbindung zu setzen.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lahnstein
Nordallee 3
56112 Lahnstein
Telefon: 02621-9130

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2025117

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Lahnstein

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de