. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

PI Goslar: Pressemitteilung vom 27.11.18.

27.11.2018 - 13:00 | 2026904



(ots) - Versuchter Einbruch in Versicherungsagentur.

Goslar. In der Zeit von Sonntagabend, 23.00 Uhr, bis
Montagvormittag, 08.45 Uhr, versuchten bislang unbekannte Täter
vergeblich, die Eingangstür einer Versicherungsagentur in der
Bahnhofstraße gewaltsam zu öffnen. Es blieb glücklicherweise beim
Versuch, allerdings entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert
Euro. Die Polizei Goslar hat die Ermittlungen dazu aufgenommen und
bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende
Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben
können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Einbruch in Gartenhaus.

Goslar. In der Zeit von Mittwochnachmittag, 15.00 Uhr, bis
Montagnachmittag, 15.00 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter
gewaltsam in ein auf dem Gelände eines Kleingartenvereins in der
Hildesheimer Straße befindliches Gartenhaus ein, durchsuchten die
Räumlichkeiten und entwendeten einen Umluftventilator sowie eine
Heckenschere. Bei der Tat entstand ein Schaden in Höhe von mehreren
hundert Euro. Die Polizei Goslar hat die Ermittlungen dazu
aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen
Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere
sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu
melden.

Einbruch in Baumaschinenverleih.

Goslar. In der Zeit von Sonntagnachmittag, 17.00 Uhr, bis
Montagvormittag, 06.00 Uhr, verschafften sich bislang unbekannte
Täter Zutritt zum Gelände eines Baumaschinenverleihs in der
Wolfenbütteler Straße und entwendeten in der Folge drei hydraulische
Stemmhammer sowie eine Wildkrautbürste. Bei der Tat entstand ein
derzeit noch nicht bezifferbarer Schaden. Die Polizei Goslar hat die
Ermittlungen dazu aufgenommen und bittet Personen, die während des


angegebenen Zeitpunkts möglicherweise verdächtige Personen oder
Fahrzeuge im Bereich der Wolfenbütteler Straße bzw. der unmittelbaren
Nähe festgestellt oder entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder
andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu
melden.

Auto zerkratzt.

Goslar. Am Donnerstagnachmittag, zwischen 14.45 und 18.00 Uhr,
beschädigten bislang unbekannte Täter den auf dem Parkplatz hinter
der Musikschule ordnungsgemäß abgestellten grauen Mercedes-Benz AMG
mit GS-Kennzeichen, indem sie beide Türen auf der Beifahrerseite mit
einem spitzen Gegenstand zerkratzten. Nach ersten Schätzungen
entstand dabei ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die
Polizei Goslar hat die Ermittlungen dazu aufgenommen und bittet
Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende
Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben
können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Siemers, KHK




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104
E-Mail: pressestelle(at)pi-gs.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2026904

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Goslar

Ansprechpartner: POL-GS
Stadt: Goslar

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Graffiti-Sprüher durch Zivilfahnder festgenommen
Ärger zwischen Kraftfahrern
Verkehrsunfallfluchten - Kreis Mettmann - 1905163
Auch ein "Fall" für Handballerinnen
Nach räuberischem Diebstahl in Haft(Esslingen)

Alle SOS News von Polizeiinspektion Goslar

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de