. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Kalletal - Talle. Nägel im Fleisch - Polizei warnt Tierhalter!

28.11.2018 - 10:03 | 2027396



(ots) - Auf dem "Albernberg" im Ortsteil Talle fand eine
Hundehalterin am Dienstagmorgen Fleischköder, die offensichtlich
speziell für Hunde ausgelegt worden waren, um diese zu quälen und
lebensgefährlich zu verletzen. Eine Hundehalterin bewegte sich gegen
08.30 Uhr auf dem Wanderweg am Albernberg, als sie nahe einer
hölzernen Ruhebank mit Nägeln bestückte Fleischköder fand. Nach
bisher vorliegenden Informationen könnte ein Unbekannter die Köder
zwischen Montagmorgen und dem Fundzeitpunkt ausgelegt haben.
Meldungen bezüglich verletzter Tiere sind bislang nicht eingegangen.
Die Kripo ermittelt nun gegen "Unbekannt" wegen (versuchten)
Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz und bittet um Hinweise. Wem
etwas im Zusammenhang mit den Ködern, die zwischenzeitlich
sichergestellt wurden, aufgefallen ist oder wer sonst sachdienliche
Hinweise im Zusammenhang mit der Tat geben kann, der wird gebeten
sich unter 05261 / 9330 beim KK Lemgo zu melden.




Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2027396

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Lippe

Ansprechpartner: POL-LIP
Stadt: Lippe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Kurioser vermeintlicher Kaminbrand
Nachtragsmeldung: Rhede - Schwerer Verkehrsunfall in Rhede an der Kreuzung Reyerdingstiege / Burloer Diek
Zeugenaufruf!
Linden-Süd: Zwei Personen erleiden Stichverletzungen bei Auseinandersetzung

Tödlicher Verkehrsunfall mit Kradfahrer bei Alsfeld
Containerbrand - Brandausbreitung im letzten Moment verhindert

Alle SOS News von Polizei Lippe

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de