. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden für Donnerstag, 29.11.2018

29.11.2018 - 16:04 | 2028736



(ots) - ++ Unfallbeteiligter gesucht ++
Verkehrsunfallflucht ++ Verkehrsunfälle ++

Emden - Unfallbeteiligter gesucht

Emden - Zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 79-jährige Emderin
leichte Verletzungen erlitt, kam es am 19.11.2018 gegen 16:45 Uhr in
der Petkumer Straße in Höhe des Netto-Marktes. Die Frau stand mit
ihrem Fahrrad auf dem Radweg, als sie leicht von einem PKW gestreift
wurde. Der PKW-Fahrer fuhr von dem Parkplatz des Discounters auf die
Petkumer Straße, als es zu dieser Berührung kam. Der PKW-Fahrer hielt
an und erkundigte sich nach dem Wohlergehen der Frau. Nachdem die
Emderin angegeben hatte, unverletzt zu sein, setzte der PKW-Fahrer
seine Fahrt fort. Ein Personalienaustausch fand nicht statt. Im
Nachgang stellte die 79-Jährige nun leichte Verletzungen am Knie
fest. Die Polizei, die die Ermittlungen zu dem Verkehrsunfall
aufgenommen hat, sucht nun nach Hinweisgebern und Zeugen dieses
Vorfalls.

Leer - Verkehrsunfallflucht

Leer - Am vergangenen Sonntagvormittag kam es im Zeitraum zwischen
10:30 Uhr und 11:00 Uhr im Kapellenweg zu einer Verkehrsunfallflucht.
Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer fuhr möglicherweise mit einem
Fahrzeug gegen einen VW Polo, der auf dem Parkplatz beim Friedhof
geparkt war. An dem VW war ein Schaden im vorderen linken Bereich
verursacht worden. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme
mit der Polizei gewesen.

Leer - Verkehrsunfall

Leer - Zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich ein 17-jähriger
Radfahrer aus Leer leichte Verletzungen zuzog, kam es heute Vormittag
gegen 09:50 Uhr in der Hauptstraße in Höhe der Mozartstraße. Eine
23-jährige Frau aus Barßel befuhr mit ihrem Audi A1 die Hauptstraße
in Richtung stadtauswärts. Als die Frau in diesem Verlauf nach links
auf einen Parkplatz abbiegen wollte, kam es zum Zusammenstoß mit dem


Jugendlichen, der in gleicher Richtung den Radweg der Hauptstraße
befuhr. Bei dem Zusammenstoß stürzte der 17-Jährige und zog sich
leichte Verletzungen. Sachschäden waren sowohl an dem Audi als auch
an dem Fahrrad zu verzeichnen. Der Rettungsdienst brachte den
Jugendlichen in ein örtliches Krankenhaus.

Leer - Verkehrsunfall

Leer - Am heutigen Mittag gegen 12:45 Uhr ereignete sich in der
Daalerstraße ein Verkehrsunfall, bei dem ein 8-jähriges Mädchen aus
Leer leichte Verletzungen erlitt. Ein 79-jähriger Leeraner befuhr mit
seinem Fahrzeug die Daalerstraße in Richtung Meierstraße. In Höhe
einer Schule soll der Fahrzeugführer nach derzeitigem
Ermittlungsstand mit verlangsamter Geschwindigkeit an einen
Fußgängerüberweg herangefahren sein. Die 8-Jährige, die sich hier am
Fahrbahnrand befand, trat auf die Fahrbahn und wurde von dem Fahrzeug
des Leeraners erfasst. Der 79-Jährige konnte den Zusammenstoß trotz
einer zuvor eingeleiteten Bremsung nicht verhindern. Nach ersten
Erkenntnissen erlitt das Mädchen bei dem Verkehrsunfall leichte
Schmerzen und blieb damit weitestgehend unversehrt. Einer
rettungsdienstlichen Behandlung bedurfte es nicht.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-929250

Polizeistation Borkum 04922-91860

Polizeistation Bunde 04953-339

Polizeistation Filsum 04957-334

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-61751

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Christoph Kettwig
Telefon: 0491/97690-114
E-Mail: christoph.kettwig(at)polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2028736

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Leer/Emden

Ansprechpartner: POL-LER
Stadt: PI Leer/Emden

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

POL-GÖ (654/2019) Nachtragsmeldung zum Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen-Nordfahrbahn seit 00.40 Uhr wieder frei
Pressemitteilung Pollizeipräsidium Aalen, Stand 23:00 uhr
Pkw Aufbruch im Industriepark Föhren
Brandstiftung an einem Mercedes Sprinter auf einem Park& Ride Parkplatz
Fußgänger angefahren und schwer verletzt

Alle SOS News von Polizeiinspektion Leer/Emden

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de