. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

PKW zwischen zwei Straßenbahnen eingeklemmt

30.11.2018 - 15:45 | 2029553



(ots) - Freitag, 30.11.2018, 13.37 Uhr, Gumbertstraße,
Eller

Am frühen Nachmittag wurde in Eller auf der Gumbertstraße in Höhe
Ellerkirchweg ein PKW zwischen zwei Straßenbahnen eingeklemmt. Drei
Erwachsene und ein betroffener Säugling mussten leicht verletzt ins
Krankenhaus transportiert werden. Es kam zu starken
Verkehrsbehinderungen durch den hohen Freitagsverkehr.

"Kommen Sie bitte schnell, hier ist ein PKW zwischen zwei
Straßenbahnen eingeklemmt worden und es sitzen noch Leute darin",
meldete sich ein Passant vom Unfallort auf der Gumbertstraße bei der
Leitstelle der Feuerwehr! Aufgrund der Meldung eilte ein Großaufgebot
von Feuerwehr und Rettungskräften der Feuerwachen Werstener Feld und
Hüttenstraße und Sonderfahrzeuge für die Hilfeleistung bei schweren
Unfällen von der Posener Straße zur Einsatzstelle in Eller. Die
Einsatzkräfte fanden einen zwischen zwei Straßenbahnen eingeklemmten
PKW-Kombi vor, dessen Insassen - eine etwa dreißig Jahre alte Mutter
und ihr Säugling in einer Trageschale- schon von Ersthelfern aus dem
PKW gerettet und zur Betreuung in einen Frisörsalon gebracht worden
waren. Die PKW-Insassen waren zum Glück nicht im Fahrzeug eingeklemmt
worden. Die Fahrerin erlitt ein sogenanntes Schleudertrauma.
Inwieweit der Säugling betroffen ist, der vor dem Notarzt einen
unverletzten Eindruck machte, wird im Krankenhaus geklärt. Außerdem
waren noch ein gestürzter Fahrradfahrer und einer der Bahnfahrer als
Verletzte vom Rettungsdienst zu behandeln. Alle vier betroffenen
Personen wurden mit Schock und leichten Verletzungen unter Begleitung
des Rettungsdienstes in die umliegenden Krankenhäuser verbracht. Nach
Erkundung der Feuerwehrkräfte kamen in den beiden Straßenbahnen keine
weiteren Fahrgäste zu Schaden. Die beiden Bahnen und der PKW wurden
sicherheitshalber stromlos geschaltet, nachdem die Einsatzstelle


weiträumig abgesichert worden war. Geringe Mengen an ausgelaufenen
Flüssigkeiten aus dem Unfallfahrzeug wurden abgestreut. Der Schaden
am PKW-Kombi und den beiden Bahnen wird sich im mittleren
fünfstelligen Bereich befinden! Aufgrund der Tageszeit und den
weiteren auflaufenden Rheinbahnfahrzeugen kam es zu erheblichen
Verkehrsbehinderungen. Der Einsatzleiter Feuerwehr übergab die
Einsatzstelle dem Unfallteam der Polizei, die die weiteren
Ermittlungen zum Hergang aufnahmen. Der Einsatz war für die dreißig
Helfer nach eineinhalb Stunden beendet.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Düsseldorf
Pressedienst Feuerwehr Düsseldorf
Telefon: 0211.8920180
E-Mail: feuerwehr(at)duesseldorf.de
http://www.feuerwehr-duesseldorf.de

Original-Content von: Feuerwehr Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2029553

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr D

Ansprechpartner: FW-D
Stadt: Düsseldorf



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

191213.7 Kellinghusen: Randalierer am Werk
Bad Dürkheim -Trickdiebstahl
Soest - Unfallflucht in der Hospitalgasse
OH-Ahrensbök-Barghorst-Landesstraße 184-Eutin / Tödlicher Unfall
Riedstadt / B44: Führerschein weg& 70.000 Euro Schaden / Alkoholisierter Autofahrer beschädigt Ampelanlage

Alle SOS News von Feuerwehr D

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de