. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressemeldung der PI Bad Neuenahr-Ahrweiler vom Wochenende 30.11.2018 - 02.12.2018

02.12.2018 - 10:38 | 2030130



(ots) -

Unter anderem kam es am Wochenende im Dienstgebiet der Polizei Bad
Neuenahr-Ahrweiler zu einigen Verkehrsunfällen mit Sach- und leichten
Personenschäden.


Fahren ohne Fahrerlaubnis

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle am späten Freitagabend wurde ein
Kleinkraftradfahrer überprüft. Es stellte sich heraus, dass er nicht
im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war.
Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt, zudem wurde ein Strafverfahren
eingeleitet.


Brand bei der Firma Haribo

Bei der Firma Haribo im Industriepark Beller kam es am frühen
Samstagmorgen zu einem kleinen Schmorbrand in einem
Versorgungsschacht (Kabelkanal).
Dieser wurde durch die Feuerwehr der Grafschaft schnell abgelöscht.
Bezüglich der Brandursache erfolgen weitere Ermittlungen.


Illegale Müllentsorgung

Aufmerksame Verkehrsteilnehmer meldeten der Polizei am
Freitagnachmittag einen PKW, welcher kurz zuvor auf einem Parkplatz
entlang der B267 Altreifen abgeladen hatte und diese dort zurückließ.
Anhand des angegebenen Kennzeichens konnte im weiteren
Ermittlungsverlauf der Verursacher angetroffen werden. Er gab den
Verstoß zu.
Ihn erwartet nun eine Anzeige nach dem Kreislaufwirtschaftsgesetz.


Einbruch in Wohnhaus

Am Samstagabend kam es zu einem Einbruch in ein freistehendes
Wohnhaus in der Grafschaft Karweiler.
Es wurde Diebesgut ihm 5-stelligen Bereich entwendet.
Die Ermittlungen dauern an.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Mayen
Polizeiinspektion Bad Neuenahr-Ahrweiler

Telefon: 02641-974-0
www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2030130

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Mayen

Ansprechpartner: POL-PDMY
Stadt: Bad Neuenahr-Ahrweiler

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

FL - Abgängige 15-jährige Schwedin in Obhut genommen
Verfolgungsfahrt mit Roller
Otzberg-Habitzheim: Verkehrsunfall mit verletzter Autofahrerin
Mülheim an der Ruhr: 71-Jähriger von Unbekanntem ausgeraubt
Coesfeld, Kapuziner Straße /Hochwertiges Fahrrad geraubt - Zeugen gesucht - Nachtragsmeldung

Alle SOS News von Polizeidirektion Mayen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de