. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

POL-CUX ++ Schwerer Verkehrsunfall auf der BAB 27 -

Meldung vom 02.12.2108

02.12.2018 - 17:26 | 2030364



(ots) -
Pressemeldung VU BAB 27

Am 02.12.2018 gegen 14:00 Uhr fuhr ein Funkstreifenwagen der
Autobahnpolizei Geestland unter der Autobahnbrücke der
Anschlussstelle Bremerhaven - Wulsdorf entlang. Hier stellten die
Beamten ein offensichtlich verunfalltes Fahrzeug mit einem schwer
verletzten Insassen fest. Die Beamten leisteten sofort Erste Hilfe
und alarmierten Rettungs-und weitere Einsatzkräfte. Der schwer
verletzte 26-jährige Osterholzer war ansprechbar und wurde mit
schwerem Gerät durch die Berufsfeuerwehr Bremen gerettet und mit dem
Rettungswagen in ein Bremerhavener Krankenhaus verbracht.

Zum Unfallhergang ist nach derzeitigen Ermittlungsstand bekannt,
dass der 26-jährige mit seinem Pkw auf der Autobahn in Richtung
Cuxhaven fuhr und aus bislang ungeklärter Ursache mit hoher
Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn abgekommen ist. Hier ist
er durch das Sichtdreieck gefahren, hat sich an dessen Ende
aufgeschanzt und flog anschließend über die gegenüberliegende
Fahrbahn über eine Gesamtstrecke von ca. 25 Meter. Hier hat der Pkw
das Brückengeländer touchiert, den Motorblock verloren, stürzte 10
Meter von der Brücke in die Tiefe und kam auf der darunter
entlangführenden Straße zum Stillstand. Zur genauen Ermittlung der
Unfallursache wurde durch die Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger
beauftragt. Die Ermittlung dauern derzeit noch an.

Bisher kann nicht ausgeschlossen werden, dass der Unfall bereits
viel früher oder gar in der Nacht passiert ist. Daher werden Zeugen
gebeten, sich unter der Telefonnummer 04743-9280 beim
Polizeikommissariat Geestland zu melden.

Foto in der Anlage




Rückfragen bitte an:
Peter Oprowski
Polizeiinspektion Cuxhaven
Telefon: 04721/573-0
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven


http://ots.de/PI0z7T

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2030364

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Cuxhaven

Ansprechpartner: POL-CUX
Stadt: Cuxhaven

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Halsbrecherische Fahrt
Sassenberg - Einbruch in Einfamilienhaus
Ennigerloh - Blutproben nach Alleinunfall
Verkehrsunfall mit Personenschaden in Konz
Darmstadt OT Kranichstein - Mieter bei Zimmerbrand leicht verletzt

Alle SOS News von Polizeiinspektion Cuxhaven

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de