. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Beschädigte Autos - Polizei bittet um Hinweise

03.12.2018 - 09:55 | 2030552



(ots) - Beschädigte Autos

1. Marburg - Reifen platt

Als die Fahrerin am Samstag, 01. Dezember, gegen 11 Uhr, mit ihrem
weißen VW Bus wegfahren wollte, war das wegen eines platten Reifens
hinten links nicht möglich. Eine genaue Sichtung des Reifens fand sie
einen offensichtlichen Einstich an der Reifenseite. Es liegt also
eine mutwillige Sachbeschädigung vor. Der Multivan stand seit 18 Uhr
vor dem Anwesen Liebigstraße 2. Sachdienliche Hinweise bitte an die
Polizei Marburg, Tel. 06421/406-0.

2. Marburg - Baggerscheiben mit Verkehrsschild eingeschlagen

Ein ca. 50 Jahre alter Mann mit schwarzer Mütze und schwarzer
Jacke steht unter dem Verdacht mit einem Verkehrsschild drei Scheiben
eines am Erlenring abgestellten Baggers eingeschlagen zu haben. Der
Mann war dabei in Begleitung einer Frau. Beide stritten sich und
verschwanden später in der Wehrsgasse. Die Tat war in der Nacht zum
Sonntag, 02. Dezember, gegen 04.05 Uhr. Am Bagger entstand ein
Schaden in vierstelliger Höhe. Wer kann nähere Angaben zu dem Paar
machen? Wer hat die Tat gesehen und kann den Mann und/oder die Frau
näher beschreiben oder identifizieren? Polizei Marburg, Tel.
06421/406-0.

3. Stadtallendorf - BMW verkratzt

Am Sonntag, 02. Dezember, gegen 06.30 Uhr kam es in der Dresdener
Straße zu einer Sachbeschädigung an einem blauen BMW. Der Schaden
durch Verkratzen beläuft sich auf mehrere Hundert Euro. Zur weiteren
Klärung eines Tatverdachts sucht die Polizei nach Zeugen. Wer war zur
Tatzeit in der Dresdener Straße und wer hat dort Personen gesehen und
kann sie beschreiben? Wer hat jemanden an einem blauen BMW gesehen?
Polizei Stadtallendorf, Tel. 06428/9305-0.

4. Simtshausen - Heckwischer abgerissen und gestohlen

Zwischen 19 Uhr am Freitag, 30. November und 11 Uhr am Samstag,


01. Dezember, wurde der Heckscheibenwischer eines grauen Audi A1
abgerissen und gestohlen. Am Audi entstand ein Schaden von mehreren
Hundert Euro. Das Auto stand auf dem Parkplatz des Anwesens Marburger
Straße 67. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Marburg, Tel.
06421/406-0.

5. Erksdorf - Weißer Touran beschädigt

Ein vorderer Scheibenwischer des Autos war abgerissen und der Lack
auf der Motorhaube verkratzt. Der Schaden am weißen VW Touran beläuft
sich auf mindestens 200 Euro. Der Wagen stand zur Tatzeit zwischen 21
Uhr am Samstag und 14.55 Uhr am Sonntag, 02. Dezember, auf dem
Parkplatz des Sportheims (Zum Sportplatz)

6. Stadtallendorf - Bauschaum im Auspuff

Bislang zeigten zwei Besitzer das Verfüllen des Auspuff ihres
Autos mit Bauschaum an. Die betroffenen Fahrzeuge, ein grau beige
farbiger VW Golf und ein blau grauer Hyundai i30 standen zur Tatzeit
in der Nacht zum Sonntag, 02. Dezember ein paar Meter voneinander
entfernt in der Gießener Straße. Tatzeit müsste nach bisherigem
Wissen nach Mitternacht und vor 10.30 Uhr gewesen sein. Es entstanden
jeweils Schäden von mehreren Hundert Euro. Sachdienliche Hinweise zu
diesen Sachbeschädigungen bitte an die Polizei Stadtallendorf, Tel.
06428/9305-0.

Beschädigte Autos

1. Marburg - Reifen platt

Als die Fahrerin am Samstag, 01. Dezember, gegen 11 Uhr, mit ihrem
weißen VW Bus wegfahren wollte, war das wegen eines platten Reifens
hinten links nicht möglich. Eine genaue Sichtung des Reifens fand sie
einen offensichtlichen Einstich an der Reifenseite. Es liegt also
eine mutwillige Sachbeschädigung vor. Der Multivan stand seit 18 Uhr
vor dem Anwesen Liebigstraße 2. Sachdienliche Hinweise bitte an die
Polizei Marburg, Tel. 06421/406-0.

2. Marburg - Baggerscheiben mit Verkehrsschild eingeschlagen

Ein ca. 50 Jahre alter Mann mit schwarzer Mütze und schwarzer
Jacke steht unter dem Verdacht mit einem Verkehrsschild drei Scheiben
eines am Erlenring abgestellten Baggers eingeschlagen zu haben. Der
Mann war dabei in Begleitung einer Frau. Beide stritten sich und
verschwanden später in der Wehrsgasse. Die Tat war in der Nacht zum
Sonntag, 02. Dezember, gegen 04.05 Uhr. Am Bagger entstand ein
Schaden in vierstelliger Höhe. Wer kann nähere Angaben zu dem Paar
machen? Wer hat die Tat gesehen und kann den Mann und/oder die Frau
näher beschreiben oder identifizieren? Polizei Marburg, Tel.
06421/406-0.

3. Stadtallendorf - BMW verkratzt

Am Sonntag, 02. Dezember, gegen 06.30 Uhr kam es in der Dresdener
Straße zu einer Sachbeschädigung an einem blauen BMW. Der Schaden
durch Verkratzen beläuft sich auf mehrere Hundert Euro. Zur weiteren
Klärung eines Tatverdachts sucht die Polizei nach Zeugen. Wer war zur
Tatzeit in der Dresdener Straße und wer hat dort Personen gesehen und
kann sie beschreiben? Wer hat jemanden an einem blauen BMW gesehen?
Polizei Stadtallendorf, Tel. 06428/9305-0.

4. Simtshausen - Heckwischer abgerissen und gestohlen

Zwischen 19 Uhr am Freitag, 30. November und 11 Uhr am Samstag,
01. Dezember, wurde der Heckscheibenwischer eines grauen Audi A1
abgerissen und gestohlen. Am Audi entstand ein Schaden von mehreren
Hundert Euro. Das Auto stand auf dem Parkplatz des Anwesens Marburger
Straße 67. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Marburg, Tel.
06421/406-0.

5. Erksdorf - Weißer Touran beschädigt

Ein vorderer Scheibenwischer des Autos war abgerissen und der Lack
auf der Motorhaube verkratzt. Der Schaden am weißen VW Touran beläuft
sich auf mindestens 200 Euro. Der Wagen stand zur Tatzeit zwischen 21
Uhr am Samstag und 14.55 Uhr am Sonntag, 02. Dezember, auf dem
Parkplatz des Sportheims (Zum Sportplatz)

6. Stadtallendorf - Bauschaum im Auspuff

Bislang zeigten zwei Besitzer das Verfüllen des Auspuff ihres
Autos mit Bauschaum an. Die betroffenen Fahrzeuge, ein grau beige
farbiger VW Golf und ein blau grauer Hyundai i30 standen zur Tatzeit
in der Nacht zum Sonntag, 02. Dezember ein paar Meter voneinander
entfernt in der Gießener Straße. Tatzeit müsste nach bisherigem
Wissen nach Mitternacht und vor 10.30 Uhr gewesen sein. Es entstanden
jeweils Schäden von mehreren Hundert Euro. Sachdienliche Hinweise zu
diesen Sachbeschädigungen bitte an die Polizei Stadtallendorf, Tel.
06428/9305-0.

Martin Ahlich

Martin Ahlich




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh(at)polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2030552

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-MR
Stadt: Marburg-Biedenkopf

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de