. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Wetter - fünf weitere Einsätze am Sonntag und Montag für die Feuerwehr Wetter (Ruhr)

04.12.2018 - 13:37 | 2031949



(ots) -
Die Löschgruppe Volmarstein wurde am Sonntag, 02.12.2018 um 14:18
Uhr zu einer Person hinter verschlossener Wohnungstür in der
Schillerstraße alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Kräfte an der
Einsatzstelle war die Tür allerdings schon geöffnet worden und es
waren keine weiteren Maßnahmen für die Einsatzkräfte erforderlich,
sodass diese nach guten 20 Minuten den Einsatz abbrechen konnten.

Weiter ging es für den Löschzug Alt-Wetter um 16:24 Uhr in der
Steinkampstraße. Hier benötigte der Rettungsdienst Unterstützung beim
Transport einer Person zum Fahrzeug. Vor Ort wurde die notwendige
Tragehilfe mittels einer Schleifkorbtrage aus dem ersten Obergeschoss
durchgeführt. Nach einer guten halben Stunde konnten die
Einsatzkräfte wieder an ihren Standort zurückkehren.

Zum Schluss wurde der Löschzug II (Volmarstein / Grundschöttel) am
Sonntag um 19:06 Uhr zu einem Brandmeldealarm in einem Wohnheim in
Volmarstein alarmiert. Als die ersten Kräfte nach fünf Minuten vor
Ort waren, konnte auch schnell Rückmeldung gegeben werden. Durch
einen Bewohner des Hauses war ein Druckknopfmelder eingeschlagen
worden. Ein Grund dazu gab es allerdings nicht. Die Einsatzstelle
wurde an den Brandschutzbeauftragten übergeben und alle Einsatzkräfte
rückten nach 20 Minuten wieder ein.

Ein Brandmeldealarm in einem Industriebetrieb im Gewerbegebiet
"Auf der Bleiche" hatte am Montagabend um 23:05 Uhr den Löschzug III
(Wengern / Esborn) alarmiert. Durch die eingesetzten Kräfte konnte
allerdings in der betreffenden Halle kein Auslösegrund festgestellt
werden, sodass alle ausgerückten Einsatzkräfte nach guten 45 Minuten
wieder zurück an ihre Standorte konnten.

Der Löschzug Alt-Wetter wurde abschließend am Montagabend um 23:34
Uhr in die Schöntaler Straße alarmiert. Hier wurde der Rettungsdienst


zu einem medizinischen Notfall in einer Wohnung gerufen. Beim
Betreten der Wohnung hatten die mitgeführten CO Warnmelder des
Rettungsdienstpersonals ausgelöst. Sofort evakuierten diese die
entsprechende Wohnung und alarmierten die Feuerwehr nach. Durch die
ehrenamtlichen Einsatzkräfte wurde ein Trupp unter Atemschutz zur
Kontrolle der Wohnung eingesetzt. Hier konnten ebenfalls noch leicht
erhöhte Werte festgestellt werden, woraufhin die Fenster zur
Belüftung der Wohnung geöffnet wurden. Als Ursache für die erhöhten
Kohlenmonoxidwerte konnte eine benutzte Shisha in der Wohnung
ausgemacht werden. Eine verletzte Person wurde mit Verdacht auf
Kohlenmonoxidvergiftung durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus
gefahren. Nach erneuten Messungen konnten keine erhöhten Werte mehr
festgestellt werden, sodass alle eingesetzten Einsatzkräfte von
Feuerwehr und Polizei den Einsatz nach einer Stunde beenden konnten.

Da es sich bei Kohlenmonoxid um ein nicht wahrnehmbares und
farbloses Nervengift handelt, werden die Gefahren die von ihm
ausgehen oftmals unterschätzt. Aus diesem Grund raten die
Feuerwehren, neben der Installation von vorgeschriebenen
Rauchwarnmeldern auch CO Warnmelder in der Wohnung anzubringen. Dies
trifft insbesondere für Wohnungen mit Gasheizungsthermen oder offenen
Kaminen zu. Die CO Warnmelder erkennen die unvollständige Verbrennung
und die dadurch entstehenden gefährlichen Gase und warnen so
rechtzeitig.

Auch bei dem Betrieb von gasbetriebenen Heizgeräten und der immer
mehr in Mode gekommenen arabischen Wasserpfeifen, auch Shishas
genannt, ist auf ausreichende Frischluftzuführung in den betroffenen
Räumen zu achten. Hier kam es in der Vergangenheit schon des Öfteren
zu Einsätzen, bei denen auch mehrere Verletzte oder gar Tote zu
beklagen waren.

Wer sich weitergehende Informationen zur Installation von CO
Warnern einholen möchte, wendet sich dazu bitte an den zuständigen
Bezirksschornsteinfeger.

Das beigefügte Bildmaterial darf unter der Nennung "Feuerwehr
Wetter (Ruhr)" gerne kostenlos verwendet werden.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Wetter (Ruhr)
Patric Poblotzki
Telefon: 0173-5132151
E-Mail: webmaster(at)feuerwehrwetter.de
www.feuerwehrwetter.de

Original-Content von: Feuerwehr Wetter (Ruhr), übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2031949

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Wetter (Ruhr)



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de