. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

PKW prallt gegen Baum - Feuerwehr Hamburg versorgt verletzten Fahrer

05.12.2018 - 08:36 | 2032332



(ots) - Hamburg Rissen, 05.12.2018,00:52 Uhr, Feuer Klein
mit verletzter Person und Notarzteinsatz (FEUKNOTFNA), Grotiusweg

In der Nacht zu Mittwoch wurde der Rettungsleitstelle der
Feuerwehr Hamburg über den Notruf 112 gemeldet, dass es im Stadtteil
Rissen zu einem Verkehrsunfall gekommen sei. Dort sollte nach ersten
Angaben ein PKW gegen einen Baum gefahren sein, woraufhin das
Kraftfahrzeug Feuer gefangen habe und die Person verletzt neben dem
Fahrzeug liege. Sofort wurden Einsatzkräfte der Feuer - und
Rettungswache Osdorf zu der Einsatzstelle alarmiert. Als diese
eintrafen, fanden sie eine verletzte männliche Person außerhalb eines
verunfallten PKW vor. Dieser brannte entgegen der Notruf-Meldung
nicht. Der Mann wurde durch einen Notarzt sowie Notfallsanitäter der
Feuerwehr Hamburg rettungsdienstlich versorgt und anschließend in ein
nahegelegenes Klinikum der Maximalversorgung mit dem Verdacht auf ein
Hochrasanztrauma und einer Gesichtsverletzung befördert. In Folge des
Unfalls wurde der betroffene Baum teilentwurzelt, sodass das
zuständige Gartenbauamt darüber in Kenntnis gesetzt und die
Einsatzstelle aufgrund dessen abgesperrt werden musste. Nach
Abschluss der Arbeiten der Feuerwehr Hamburg wurde die Einsatzstelle
zur Ermittlung der Unfallursache an die Polizei übergeben.
Eingesetzte Kräfte: 1 Löschfahrzeug der Berufsfeuerwehr, 1 NEF und 1
RTW, insgesamt 10 Einsatzkräfte.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hamburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jan Ole Unger
Telefon: 040/42851 51 51
E-Mail: presse(at)feuerwehr.hamburg.de
http://www.feuerwehr.hamburg.de

Original-Content von: Feuerwehr Hamburg, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2032332

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Hamburg

Ansprechpartner: FW-HH
Stadt: Hamburg



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Mannheim-Schönau: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall auf B44
Alpen - tödlich verletzte Person bei Verkehrsunfall
Tabakgeschäft überfallen
Einbruch in Wohnung
Person angeblich von Kennedybrücke in den Rhein gesprungen!
Feuerwehr Bonn sucht mit mehreren Booten.


Alle SOS News von Feuerwehr Hamburg

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de