. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Polizeibeamte nehmen drei Fahrraddiebe fest

07.12.2018 - 12:04 | 2034290



(ots) - Beamte des Polizeikommissariates Ricklingen haben
in der Nacht zu heute, 07.12.2018, drei junge Männer (19, 20 und 21
Jahre) festgenommen. Das Trio steht im Verdacht, kurz zuvor vier
Fahrräder gestohlen zu haben. In den Wohnungen der Tatverdächtigen
haben die Beamten zwei weitere Fahrräder sichergestellt.

Nach ersten Erkenntnissen hatte eine Anwohnerin das Trio an der
Straße Roncallihof (Oberricklingen) beobachtet, als es das Schloss an
einem Fahrrad aufbrach und sich dann mit dem frisch erbeuteten
Rennrad sowie weiteren Rädern entfernte.

Die alarmierten Polizeibeamten konnten die drei Heranwachsenden
noch in der Nähe antreffen. Bei der anschließenden Überprüfung
stellten die Einsatzkräfte fest, dass alle vier Räder gestohlen
waren.

Bei ihrer Befragung räumten die Tatverdächtigen die Diebstähle ein
und gaben an, dass sie noch zwei weitere gestohlene Räder im Keller
ihres Wohnhauses deponiert haben.

Die Beamten stellten alle sechs Räder sicher und das Trio muss
sich nun wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des
Diebstahls in mehreren Fällen verantworten. Derzeit sind die
Eigentümer der Räder unbekannt.

Die Polizei bittet Personen, denen in der vergangenen Nacht im
Bereich Ricklingen Fahrräder gestohlen worden sind, sich unter der
Rufnummer 0511 109-3017 mit dem Polizeikommissariat Ricklingen in
Verbindung zu setzen. /pu, schie




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Andre Puiu
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: pressestelle(at)pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2034290

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Hannover

Ansprechpartner: POL-H
Stadt: Hannover

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Pressemeldung vom 18.12.2018
++ Verkehrsunfallflucht auf der Autobahn mit Folgeunfällen ++

Bühl-Vimbuch - Festgenommen
Motorradfahrer bei Verkehrsunfall tödlich verletzt.
Pressemitteilung der Polizeidirektion Wiesbaden von Dienstag, d. 18.12.2018
Verkehrsunfall mit leichtem Personenschaden/ Verkehrsunfallflucht

Dienstag, 18.12.2018, 14.15 Uhr

Zeugenaufruf


Alle SOS News von Polizeidirektion Hannover

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de