. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Edenkoben - 2 Diebstähle in Einkaufsmarkt

08.12.2018 - 07:49 | 2034757



(ots) -
Am 07.12.20.18, zwischen 10 Uhr und 10:15 Uhr befand sich die
79-jährige Geschädigte in einem Einkaufsmarkt in Edenkoben und
probierte eine Weste an. Ihren Geldbeutel hatte sie hierbei
unbeaufsichtigt in der Tasche ihres Einkaufswagens. Unbekannte Täter
nutzten dies und entwendeten den Geldbeutel. Im Geldbeutel befand
sich neben Bargeld auch der Personalausweis und weitere Karten. Um
12:15 Uhr kam es am gleichen Tag zu einem weiteren Fall von Diebstahl
aus Einkaufswagen. Hier wurde die 66-jährige Geschädigte zunächst von
einer männlichen Person gezielt abgelenkt. Dies nutzte der männliche
unbekannte Täter, um den Geldbeutel der Geschädigten, welcher sich in
der Tasche im Einkaufskorb befand, zu entwenden. Ein Tatzusammenhang
zu der ersten Tat ist nicht auszuschließen. Zeugen oder Hinweisgeber
werden gebeten, sich mit der Polizei Edenkoben unter der
Telefonnummer 06323 9550 oder per E-Mail an
piedenkoben(at)polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

Bitte beachten Sie weiterhin folgende Hinweise der Polizei, um
sich vor Taschendieben in Einkaufsmärkten zu schützen:

- Tragen Sie Geld, Schecks, Kreditkarten und Papiere immer in
verschlossenen Innentaschen der Kleidung möglichst dicht am
Körper.
- Tragen Sie Hand- und Umhängetaschen verschlossen auf der
Körpervorderseite oder klemmen Sie sie sich unter den Arm.
- Legen Sie Geldbörsen nicht oben in Einkaufstasche, Einkaufskorb
oder Einkaufswagen, sondern tragen Sie sie möglichst körpernah.




Rückfragen bitte an:


Polizeiinspektion Edenkoben

Mike Bourdy

Telefon: 06323/9550
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2034757

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Landau

Ansprechpartner: POL-PDLD
Stadt: Edenkoben

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Sperrung der B31 bei Kressbronn sorgt für Rückstau
Verkehrsunfall auf BAB A7 Höhe AS Niederaula
Spezialeinsatzkräfte nehmen 32-Jährigen in Gewahrsam
Großbrand in Bremer Pflegeheim, 21 verletzte Personen
Alter schützt nicht vor Strafe

Alle SOS News von Polizeidirektion Landau

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de