. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressemittelung PI Bendorf für das Wochenende vom 07.12.18-09.12.18

09.12.2018 - 10:42 | 2035224



(ots) - Am Wochenende vom 07.12.2018 bis 09.12.2018 kam es
im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Bendorf zu einigen
Verkehrsunfällen, bei welchen es sich glücklicherweise nur um geringe
Sachschäden handelte und niemand verletzt wurde.

Durch Kräfte der Polizeiinspektion wurden aufgrund des aktuell
stattfindenden Weihnachtsmarktes in Bendorf, vermehrt
Verkehrskontrollen bzgl. Alkohol im Straßenverkehr durchgeführt.
Erfreulicherweise hielten sich alle kontrollierten Verkehrsteilnehmer
an die Regel "Keine Alkohol am Steuer"! Auf dem gut besuchten
Weihnachtsmarkt verlief es am Wochenende ruhig und friedlich.

Aufgrund von Alkoholkonsum kam es am Wochenende vermehrt zu
Beziehungsstreitigkeiten. Ein 25 jähriger Bendorf trat in einem Fall
die Türe der Wohnung seiner Ex- Freundin auf und fing mit dieser
einen Streit an. Der 25 jährige konnte von der Polizei angetroffen
werden und es erging ein Platzverweis und ein Strafverfahren wurde
eingeleitet.

Am Sa. dem 08.12.2018 kam es in einem Bendorfer Hotel zu einem
Streit zwischen einem 29 jährigem Koblenzer und dessen 32 jährigen
Freundin. Der Streit artete so aus, dass die Freundin zu einer
Flasche griff und ihrem Freund diese ins Gesicht schlug. Anschließend
verließ sie das Zimmer. Beide erwartet nun eine Strafanzeige wegen
Körperverletzung. Im Rahmen einer Kontrolle, am 08.12.2018, in
Bendorf, wurde bei einem 40 jährigen aus Bendorf eine geringe Menge
an Drogen aufgefunden.

Weiterhin kam es im Zeitraum vom 07.12.- 08.12.2018, zu einem
versuchten Einbruchdiebstahl durch unbekannte Täter in der
Rheinstraße auf dem Niederwerth, bei welchem die Täter versuchten,
durch das Kellerfenster ins Wohnhaus zu gelangen.

In der Sebastian-Kneipp-Straße in Vallendar, an der dortigen
Schule, wurden im Zeitraum vom 06.12.- 07.12.2018, durch einen


unbekannten Graffiti-Sprüher Schriftzüge auf einen Pavillon gesprüht.

Am 08.12.2018 wurde angezeigt, dass an einem PKW; der auf einem
Parkplatz an der Grundschule in der Ringstraße in Bendorf stand, die
beiden Kennzeichen entwendet wurden.

Die Anzeigen wurden durch die Polizeiinspektion Bendorf
aufgenommen. Bei Hinweisen zu den o.g. unbekannten Tätern, bitte
Mitteilung an die Polizei Bendorf unter der Telefonnummer 02622/94020
oder pibendorf(at)polizei.rlp.de




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz
PI Bendorf

Telefon: 02622-94020
pibendorf(at)polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2035224

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Bendorf

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr -Zeugen gesucht -
Präventionsaktion zur Bekämpfung des Wohnungseinbruchsdiebstahls (Einladung zum Pressegespräch)
Verkehrsunfall in Alsfeld
Fahndung nach neunjährigem Jungen in Rostock
Eine Person bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de