. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Oldtimer brennt in Garage eines Mehrfamilienhauses, eine leicht verletzte Person und großer Sachschaden

09.12.2018 - 18:25 | 2035439



(ots) -
Am 2. Adventssonntag rückte die Feuerwehr Essen um 13:21 Uhr zu
einem Brand in der Hatzper Straße aus. Als die Einsatzkräfte der
zuständigen Feuerwachen Rüttenscheid, Borbeck, sowie die der
Freiwilligen Feuerwehr Margarethenhöhe eintrafen stellten diese schon
auf der Anfahrt eine sehr starke Rauchentwicklung fest. Den Grund für
den Rauch fand man schnell in der innenliegenden Garage im
Untergeschoß eines viergeschossigen Wohnhauses, denn dort war ein
historischer PKW infolge einer Verpuffung in Brand geraten. Der
Besitzer des Fahrzeuges wurde durch das Brandereignis leicht
verletzt. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr wurde die
Ausbreitung des Brandes auf die über der Garage liegende Wohnung
verhindert. Die Feuerwehrmänner löschten den im Vollbrand stehenden
Oldtimer mit Löschschaum ab. Alle Wohnung des Hauses wurden durch die
Einsatzkräfte kontrolliert, entgegen anderslautender erster Meldungen
befanden sich jedoch keine Personen mehr im Gebäude. Insgesamt drei
Personen wurden rettungsdienstlich in Augenschein genommen und
versorgt, weitergehende klinische Maßnahmen waren jedoch nicht
erforderlich. Insgesamt waren 32 Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort.
Zur Abschätzung der Gebäudeschäden wurden eine Statikerin, zur
Kontrolle der Gasversorgung die Stadtwerke Essen hinzugezogen. Die
Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. (NG/BW)




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Pressestelle
Bernd Weichert
Telefon: 0201 12-39
Fax: 0201 228233
E-Mail: bernd.weichert(at)feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2035439

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Essen

Ansprechpartner: FW-E
Stadt: Essen-Haarzopf, Hatzper Straße, 09.12.2018, 13.21 Uhr



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Wiesloch/ Rhein-Neckar-Kreis: Unbekannter packt Frau am Arm und küsst sie mehrfach gegen ihren Willen, Zeugen gesucht!
(VS-Villingen) Bombendrohung gegen religiöse Glaubensgemeinschaft
Weitere Meldung aus dem Landkreis Ravensburg
(KA) Karlsruhe / A 5 - Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen auf der A5 - eine Person schwer verletzt
Darmstadt: Rettung von festgeklebtem Mäusebussard führt zu Stau auf der A 5/Polizisten müssen Dienstschuhe im heißen Teer zurücklassen

Alle SOS News von Feuerwehr Essen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de