. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

++Transporter-Fahrer hatte knapp 3 Promille intus++Unfallfahrer flüchtet++Geldautomat angegriffen++Einbruch in Einfamilienwohnhaus++Geräteschuppen aufgebrochen++

10.12.2018 - 12:47 | 2036015



(ots) - Landkreis Verden

Transporter-Fahrer hatte knapp 3 Promille intus Langwedel. Knapp
unter drei Promille Alkohol hatte offenbar ein 60-jähriger
Transporter-Fahrer aus Rumänien im Blut, der am Sonntagmittag beim
Rangieren auf dem Parkplatz der Tank- und Rastanlage Goldbach einen
geparkten Lkw touchiert hat. Bei der Aufnahme des Sachverhalts
stellten Polizeibeamte deutlichen Alkoholgeruch in der Atemluft des
60-Jährigen fest und führten einen Soforttest am sogenannten
Alcomaten durch. Der angezeigte Wert lag knapp unter drei Promille,
woraufhin die Polizisten die Entnahme einer Blutprobe veranlassten.
Der Führerschein des Transporter-Fahrers wurde beschlagnahmt.

Unfallfahrer flüchtet Achim. Beim Befahren der Borsteler
Landstraße hat ein bislang unbekannter Autofahrer am
Sonntagnachmittag ein am Fahrbahnrand geparktes Auto touchiert und
erheblich beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend
Euro. Statt anzuhalten und sich um den von ihm verursachten Schaden
zu kümmern oder die Feststellung seiner Personalien zu ermöglichen,
setzte der Unbekannte seine Fahrt fort und beging Fahrerflucht. Die
Achimer Polizei hat Ermittlungen eingeleitet und bittet etwaige
Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise zum Verursacher
geben können, sich unter Telefon 04202/9960 zu melden.

Geldautomat angegriffen Thedinghausen. Unbekannte haben am frühen
Sonntagmorgen versucht, den Geldautomaten einer Bankfiliale in der
Braunschweiger Straße zu knacken. Mit einem mitgebrachten Werkzeug
hebelten sie die Verkleidung des Gerätes ab, scheiterten aber bei der
weiteren Tatausführung. Bargeld erlangten die Täter nicht. Es
entstand ein Schaden von rund 150 Euro. Die Achimer Polizei bittet
etwaige Zeugen, die in der Nacht zu Sonntag in der Braunschweiger
Straße verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, sich


unter Telefon 04202/9960 zu melden.

Landkreis Osterholz

Einbruch in Einfamilienwohnhaus Osterholz-Scharmbeck. Durch
Aufhebeln eines Fensters sind bislang unbekannte Diebe am Sonntag in
ein Einfamilienwohnhaus an der Stader Landstraße gewaltsam
eingedrungen und haben sämtliche Räume nach vorhandenen
Wertgegenständen durchsucht. Zwei Laptops, ein Tablet-PC sowie
Bargeld wurden gestohlen. Der Schaden ist beträchtlich. Die Polizei
hat Ermittlungen eingeleitet. Zeugen werden gebeten, sich unter
Telefon 04791/3070 zu melden.

Geräteschuppen aufgebrochen Axstedt. 26 Dosen Sprühkreide haben
Unbekannte in der letzten Woche aus einem Geräteschuppen auf dem
Gelände des TV Axstedt in der Schulstraße gestohlen. Der Diebstahl
wurde am Samstagnachmittag entdeckt, kann sich aber auch schon ein
paar Tage früher ereignet haben. Hinweise auf die Täter gibt es
bislang nicht. Die Polizei ermittelt wegen schweren Diebstahls und
sucht nach etwaigen Zeugen. Hinweise nimmt das Polizeikommissariat in
Osterholz-Scharmbeck unter Telefon 04791/3070 entgegen.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Pressestelle
Jürgen Menzel
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2036015

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Ansprechpartner: POL-VER
Stadt: Landkreise Verden u. Osterholz

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Beckum. Einbruch in Einfamilienhaus
Ahlen. Einbruch in Wohnung - Schmuck erbeutet
Zusammenstoß im Kreisel- zwei Leichtverletzte
Fußballbegegnung Borussia Mönchengladbch - Istanbul Basaksehir FK: Weitestgehend ruhiger Verlauf
Polizeieinsatz zum Spiel des VfL Wolfsburg vs. AS Saint-Étienne verlief ohne nennenswerte Vorkommnisse

Alle SOS News von Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de