. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Springmesser und Reizgas aus dem Verkehr gezogen

10.12.2018 - 13:29 | 2036093



(ots) - Am Samstagmittag zog die
Bundespolizei erst ein verbotenes Springmesser in Bad Muskau, dann in
der Nacht zum Montag ein verbotenes Reizstoffsprühgerät bei
Kodersdorf aus dem Verkehr.

Das Springmesser war im Handschuhfach eines Kleintransporters
entdeckt worden. Während der Transporter in der Görlitzer Straße
kontrolliert wurde, informierte dessen Fahrer darüber, dass er nichts
mit dem Messer zu tun habe. Eine später bei dem Fahrzeug
eingetroffene Frau erklärte dagegen, dass das Corpus Delicti ihr
gehöre. Die 55-Jährige aus Hoyerswerda ist somit wegen des Verstoßes
gegen das Waffengesetz angezeigt worden.

Das Reizgas hatte ein polnischer Kraftfahrer griffbereit in der
Ablage der Fahrertür seines VW Passat deponiert. Er und sein
fahrbarer Untersatz waren in der Nähe der Autobahnanschlussstelle
Kodersdorf angehalten worden. Es stellte sich heraus, dass auf dem
Sprühgerät die notwendige Kennzeichnung fehlte. So muss sich nun auch
der 33-jährige Eigentümer des Reizstoffsprühgerät wegen eines
waffenrechtlichen Verstoßes verantworten.




Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Pressesprecher
Michael Engler
Telefon: 0 35 81 - 3 62 67 21
E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse(at)polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: (at)bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2036093

Kontakt-Informationen:
Firma: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

Ansprechpartner: BPOLI LUD
Stadt: Bad Muskau, BAB4, Kodersdorf

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Straßenverkehrsgefährdung
Dinslaken - Einbrecher an der Hans-Böckler-Straße / Zeugen gesucht
Per Haftbefehl gesucht - Deutscher am Airport festgenommen
ZEUGEN zu illegalem Autorennen am 15.06.2019 gesucht!
PK Seesen: Pressemeldung vom 15.06.2019

Alle SOS News von Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de