. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Essen: Streitigkeiten enden mit Stichverletzung - Vier Personen flüchten - Eine Person leicht verletzt

12.12.2018 - 11:16 | 2037581



(ots) - 45138 E.-Ostviertel: In der Nacht zu Mittwoch (12.
Dezember) gegen 00.15 Uhr endete eine Streitigkeit unter Männern mit
einer Stichverletzung in einer Spielhalle auf der Steeler Straße.

Zwei Brüder (19, 24) hielten sich in der Spielhalle auf als vier
unbekannte Männer dort erschienen. Einer aus der Gruppe sprach den
19-Jährigen in ausländischer Sprache an. Da er diese nicht verstehen
konnte, reagierte er nicht auf ihn. Es folgte zunächst eine verbale
Auseinandersetzung. Plötzlich ging einer der Personen auf den 19-
Jährigen zu und verletzte ihn vermutlich mit einem Messer.

Der 19-Jährige wurde leicht verletzt ambulant im Krankenhaus
behandelt.

Die Tatverdächtigen flüchteten. Sie sind zwischen 20 und 25 Jahren
alt, 170-175cm groß, sollen ein südländisches Aussehen haben,
sprachen Deutsch mit Akzent und waren dunkel gekleidet. Der
Haupttäter trug eine schwarze Kapuze auf dem Kopf und hatte
auffallend dichte Augenbrauen.

Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall oder den flüchtigen Personen
geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter 0201/820-0
zu melden. /JH




Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen(at)polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2037581

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Essen

Ansprechpartner: POL-E
Stadt: Essen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Nachtrag zur heutigen Pressemeldung - Kind bei Verkehrsunfall verletzt-
Jugendlicher verunfallt mit Pkw
Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung
Pressemitteilung des PK Peine für den Bereich Peine für die Zeit vom 18.10.2019, 12 Uhr bis zum 19.10.2019, 11 Uhr
Festnahme am Bahnhof Offenburg

Alle SOS News von Polizei Essen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de