. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Landkreis Schwäbisch Hall: Versuchter Wohnungseinbruch - Defekt an Maschine löst Brandalarm aus - Unfallfluchten - Sonnenbrillen aus Schaufenster gestohlen - Sonstiges

13.12.2018 - 09:27 | 2038129



(ots) - Kirchberg an der Jagst: Carport beschädigt

Beim rückwärts Einfahren in einen Hofraum im Heppachweg
beschädigte am Mittwoch zwischen 07:00 Uhr und 08:10 Uhr ein bislang
unbekannter Verkehrsteilnehmer einen verglasten Carport und
verursachte einen Schaden in Höhe von etwa 3000 Euro. Der
Unfallverursacher hinterließ einen Zettel, welcher zum Teil unwahre
Angaben enthielt. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich mit dem
Polizeirevier Crailsheim unter der Rufnummer 07951 / 4800 in
Verbindung zu setzen.

Braunsbach: PKW kommt von Fahrbahn ab und prallt gegen Geländer

Am Mittwoch um 18:30 Uhr befuhr ein 18-jähriger Lenker einer
Mercedes A-Klasse die Kreisstraße 2557 in Richtung Geislingen.
Unmittelbar nach Ortsbeginn Geislingen, im Bereich einer dortigen
Gefällstrecke mit einer anschließenden scharfen Rechtskurve kam das
Fahrzeug vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach
links von der Fahrbahn ab und prallte mit der Front gegen ein
Metallgeländer im Bereich der Bühlerbrücke. Am Fahrzeug entstand
Totalschaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Der Schaden am Geländer
wird auf ca. 2000 Euro geschätzt. Der Fahrer blieb unverletzt.

Schwäbisch Hall: Unfall im Kreisverkehr

Am Mittwoch um 17:30 Uhr befuhr ein 68-jähriger Lenker eines PKW
Dacia die Karl-Kurz-Straße in Richtung Einkornstraße. An der Kreuzung
fuhr er in den dortigen Kreisverkehr ein, ohne darauf zu achten, dass
sich bereits eine 21-jährige Audi A3-Lenkerin im Kreisverkehr befand.
Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand ein Sachschaden in
Höhe von etwa 8000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Schwäbisch Hall: Auffahrunfall an Ampel

An der Kreuzung der Crailsheimer Straße zur Ellwanger Straße kam
es am Mittwoch um 18:10 Uhr zu einem Auffahrunfall. Ein 40-jähriger


Opel-Fahrer erkannte zu spät, dass der vor ihm fahrende 28-jährige
Ford-Lenker verkehrsbedingt anhalten musste und fuhr auf. Es entstand
ein Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro.

Ilshofen: Wildunfall

Am Mittwoch um 20 Uhr kollidierte ein PKW BMW mit einem Fuchs,
welcher die Fahrbahn queren wollte. Der Unfall, bei welchem ein
Schaden in Höhe von etwa 2000 Euro entstand, ereignete sich auf der
Landstraße 2218 zwischen Crailsheim und Ilshofen, direkt vor der
Abzweigung nach Eckartshausen. Der Fuchs wurde bei dem Unfall
getötet. Die 25-jährige BMW-Fahrerin blieb unverletzt.

Crailsheim: Sonnenbrillen aus Schaufenster gestohlen

Am vergangenen Freitag wurden aus einem Schaufenster eines
Brillengeschäftes in der Karlstraße zwei Sonnenbrillen im Wert von
insgesamt 424 Euro entwendet. Zeugenhinweise zu diesem Diebstahl
nimmt das Polizeirevier Crailsheim unter der Rufnummer 07951 / 4800
entgegen.

Schwäbisch Hall: Unfall beim Überholen

Am Mittwoch um 11:40 Uhr wollte eine 26-jährige Lenkerin eines PKW
Peugeot auf der L1060 zwischen Schwarzenlache und Schwäbisch Hall
einen vorausfahrenden LKW überholen. Nachdem sie sich vergewissert
hatte, dass sie von keinem Fahrzeug überholt wird, scherte sie aus
und setzte zum Überholvorgang an. Als sie sich bereits zum Teil auf
der Gegenfahrspur befand, wurde sie plötzlich von einem schwarzen BMW
überholt, welcher ihr Fahrzeug streifte. Der unbekannte BMW-Lenker
setzte anschließend seine Fahrt fort und entfernte sich unerlaubt von
der Unfallstelle. Bei dem LKW, den sie überholen wollte, handelte es
sich um einen milchgelben LKW in dessen Aufschrift das Wort
Transport vorkam. Zeugen des Unfalls bzw. der Fahrer des LKW werden
gebeten sich mit dem Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der
Rufnummer 0791 / 4000 in Verbindung zu setzen.

Gaildorf: Defekt an Maschine löst Brandalarm aus

Durch einen Defekt an einer Bohrmaschine wurde am Mittwoch um
19:15 Uhr ein Brandalarm in einer Firma in der Daimlerstraße
ausgelöst. Die kleine Flamme, die dadurch entstand konnte bereits
durch die automatische Löschanlage gelöscht werden, so dass die
Feuerwehr Gaildorf, die mit vier Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften
ausrückte, gar nicht mehr löschen musste. An der Maschine entstand
ein Sachschaden in bislang nicht bekannter Höhe.

Schwäbisch Hall: Parkenden PKW und Metallpfosten beschädigt

Am Mittwoch um kurz vor 18 Uhr wollte ein 34-jähriger BMW-Fahrer
aus einem Firmenparkplatz in der Daimlerstraße ausparken. Beim
Rückwärtsfahren beschädigte er zunächst einen dahinter stehenden PKW
VW Golf. Beim Korrigieren fuhr er anschließend auf einen vor dem
Fahrzeug befindlichen Metallpfosten auf. Es entstand ein Sachschaden
in Höhe von etwa 3000 Euro.

Obersontheim: Versuchter Wohnungseinbruch

Nach ihrer Urlaubsrückkehr am gestrigen Mittwoch fiel einem
Ehepaar in der Ringstraße auf, dass während ihrer Abwesenheit
offenbar versucht wurde, einen Terrassentür aufzuhebeln. An der
Außenseite der Terrassentür waren deutliche Hebelspuren zu erkennen.
Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 500 Euro. Die Polizei fragt,
wer in den letzten Tagen verdächtige Personen oder Fahrzeuge im
Bereich der Ringstraße gesehen hat. Hinweise nimmt der Polizeiposten
Bühlertann unter der Rufnummer 07973 / 5137 entgegen.

Schwäbisch Hall: Unfallflucht

Am Mittwoch um 13:50 Uhr stand ein 32-jähriger Lenker eines PKW
Volvo C70 auf der Rechtsabbiegespur der Gaildorfer Straße an der
roten Ampel, um in Richtung Rosengarten abzubiegen. Während der
Wartezeit fuhr plötzlich ein schwarzer PKW Ford Fiesta von hinten auf
den Volvo auf. Die Fahrerin des Ford gab dem Volvo-Fahrer ein
Handzeichen, so dass er davon ausging, dass man zur Seite fährt und
den Unfall dann regelt. Der 32-jährige fuhr anschließend mit seinem
PKW auf ein Tankstellengelände in Uttenhofen. Die Ford-Fahrerin, die
etwa 40-60 Jahre alt war und eine Mütze trug, fuhr allerdings an der
Tankstelle vorbei und entfernte sich unerlaubt in Richtung Westheim.
Bei dem unfallverursachenden Fahrzeug handelt es sich vermutlich um
einen Fiesta ab Baujahr 2010 mit dem amtlichen Teilkennzeichen SHA-E.
Der Schaden an dem Fahrzeug müsste sich vorne rechts befinden.
Zeugenhinwiese zum Unfall oder auf das gesuchte Fahrzeug nimmt das
Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000
entgegen.

Wolpertshausen: Leicht verletzt bei Auffahrunfall

Am Mittwoch um kurz nach 15 Uhr kam es zu einem Auffahrunfall auf
der Autobahn A6 zwischen den Anschlussstellen Ilshofen-Wolpertshausen
und Schwäbisch Hall. Ein 23-jähriger Ford-Fahrer fuhr aus
Unaufmerksamkeit auf einen vorausfahrenden PKW BMW eines 33-jährigen
Lenkers auf. Der 33-Jährige wurde hierbei leicht verletzt. An den
Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von etwa 9000 Euro. Beide
Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2038129

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-AA
Stadt: Aalen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de