. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Detmold. Nach Unfall mit brennendem Auto bittet die die Polizei die couragierten Ersthelfer sich zu melden.

13.12.2018 - 11:33 | 2038302



(ots) - Zur Erinnerung: In der innerstädtischen Straße "Zum
Lustgarten" geriet am Dienstagmittag ein Ford nach einer Kollision in
Brand. Couragierte Ersthelfer befreiten Fahrer und Beifahrerin sofort
aus dem Wagen. Gegen 11.30 Uhr war ein 86-Jähriger in seinem Ford auf
der kurzen Straße "Zum Lustgarten" unterwegs und wollte in das am
Ende liegende Parkhaus einfahren. Kurz vor den Zufahrtsschranken
befand sich ein 68-Jähriger auf seinem Fahrrad vor dem Ford. Aus noch
nicht geklärter Ursache heulte der Motor des Wagens auf und berührte
das Fahrrad am Hinterrad. Der Radfahrer ging zu Boden und der
Autofahrer lenkte nach links, wo er gegen ein altes Geländer nahe des
Anna-von-Schilgen-Wegs- und gegen einige Verkehrsschilder prallte.
Sekunden später stand der Motorraum des Autos in Flammen. Einige
zufällig anwesende Passanten kümmerten sich sofort um das Ehepaar und
holten es aus dem Fahrzeug, bevor die Flammen in den Innenraum
züngelten. Der Wagen brannte vollständig aus. Die Polizei bittet nun
die couragierten Ersthelfer sich zu melden, weil die Personalien an
Ort und Stelle nicht festgehalten werden konnten. Meldeadresse ist
das Verkehrskommissariat Detmold unter 05231 / 6090.




Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2038302

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Lippe

Ansprechpartner: POL-LIP
Stadt: Lippe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

PKW-Brand in Strasburg (LK Vorpommern-Greifswald)
Kupferkabel aus Baustelle in Trier-Nord entwendet - Zeugen gesucht
Einbruch in EDEKA-Markt
Neukirchen-Vluyn - Sprengung eines Zigarettenautomaten
Betrug und Diebstahl

Alle SOS News von Polizei Lippe

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de