. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Schlag gegen Einbrecherbande

14.12.2018 - 11:08 | 2039060



(ots) - Durch umfangreiche Ermittlungen einer
Ermittlungsgruppe der Polizeiinspektion Gifhorn konnten nun erneut
Tatverdächtige einer mehrköpfigen Bande von Wohnungseinbrechern
festgenommen werden.

Spezialkräfte der Polizeidirektion Braunschweig nahmen die zwei
aus Albanien stammenden 23 und 27jährigen Männer am Mittwochabend in
Wolfsburg fest.

Ein weiterer Mitfahrer aus dem Kosovo, hielt sich illegal in der
Bundesrepublik auf und wurde ebenfalls festgenommen. Ermittler
durchsuchten noch in der Nacht Wohnungen und Hotelzimmer im Landkreis
Gifhorn.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Braunschweig wurden am
Donnerstag Untersuchungshaftbefehle gegen die Männer erlassen.

Bereits im September gelang es der Ermittlungsgruppe, drei
mutmaßliche Mittäter der Männer nach einer Vielzahl von
Wohnungseinbrüchen festzunehmen. Sie sitzen seitdem in
Untersuchungshaft. Offenbar unbeeindruckt davon setzten die beiden
nunmehr festgenommenen Tatverdächtigen ihren Beutezug fort.

Die Bande steht im Verdacht, mindestens 50 Wohnungseinbrüche in
den Landkreisen Gifhorn, Celle, Goslar, Uelzen, Lüneburg, Wolfsburg,
Hameln, Hildesheim und der Region Hannover begangen zu haben. Die
Ermittlungen hierzu dauern an.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2039060

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn / Wolfsburg

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

(Enzkreis) Neuhausen - Einbruch in Kindergarten und verdächtig Wahrnehmung bei Friseurgeschäft - Polizei sucht Zeugen
(KA)Karlsruhe - Pedelec-Fahrer bei Zusammenstoß mit Pkw verletzt
Willich-Schiefbahn: Einbrecher scheitern an Terrassentür
Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 17.10.2019 mit einem Bericht aus dem Hohenlohekreis
(KA) Karlsruhe - Einbruch in Kindergarten in Karlsruhe-Grötzingen

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de