. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Wetter - Kaminbrand und Brandmeldealarm

14.12.2018 - 12:47 | 2039282



(ots) -
Der Löschzug Alt-Wetter und die Drehleiter wurden Donnerstagabend,
13.12.2018 um 21:20 Uhr zu einem Kaminbrand in einem Geschäfts- und
Wohnhaus in der Königstraße alarmiert. Bei Eintreffen der ersten
Kräfte an der Einsatzstelle konnte Funkenflug aus dem Kamin
festgestellt werden. Über die Drehleiter wurde ein Trupp unter
Atemschutz zur Kontrolle des Kamins und der Dachhaut eingesetzt. Ein
weiterer Trupp kontrollierte die unbewohnte Dachgeschosswohnung, da
die Anwohner angegeben hatten, dass dort mehrmals ein Rauchmelder
ausgelöst hätte. Parallel wurde die offene Feuerstelle in dem
Geschäftslokal leer geräumt und das Holz im freien abgelöscht. Durch
einen ebenfalls verständigten Schornsteinfeger wurde der Kamin
kontrolliert. Dieser konnte allerdings keinen Grund für die
Funkenbildung feststellen und untersagte den weiteren Betrieb der
Feuerstelle, bis der zuständige Bezirksschornsteinfegermeister die
Anlage erneut kontrolliert hat. Weitere Maßnahmen waren für die
eingesetzten Kräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der
Polizei nicht erforderlich, sodass der Einsatz um 23:10 Uhr beendet
werden konnte.

Die Feuerwehr Herdecke war mit der Drehleiter und drei
Einsatzkräften ebenfalls am Einsatzort, da die sich momentan in
Wetter befindliche Drehleiter aufgrund eines technischen Defektes
nicht einsetzen ließ.

Weiter ging es heute Morgen um 10:51 Uhr für die Feuerwehr Wetter
(Ruhr) mit einem Brandmeldealarm auf dem Gelände der Evangelischen
Stiftung Volmarstein. In einem Wohnhaus für Menschen mit schweren
Mehrfachbehinderungen und hohem Pflegeaufwand hatten zwei Rauchmelder
im ersten Obergeschoss eines Aufenthaltsraumes ausgelöst. Durch die
eingesetzten Einsatzkräfte konnte festgestellt werden, dass eine
Rauchentwicklung aus einem eingeschalteten Backofen zur Auslösung der


Melder geführt hatte. Die Küchenzeile wurde vorsorglich mit einer
Wärmebildkamera kontrolliert. Da die Ursache des Rauches nicht
festgestellt werden konnte, wurde der Ofen durch den Elektriker außer
Betrieb genommen und die weitere Benutzung untersagt. Weiterhin
wurden die Fenster in dem Raum geöffnet. Die Einsatzstelle wurde an
den Brandschutzbeauftragten übergeben und alle ausgerückten
Einsatzkräfte konnten den Einsatz nach guten 45 Minuten beenden.
Neben der Freiwilligen Feuerwehr Wetter (Ruhr) waren ein
Rettungswagen und die Drehleiter der Feuerwehr Gevelsberg am Einsatz
beteiligt.

Das beigefügte Bildmaterial darf unter der Nennung "Feuerwehr
Wetter (Ruhr)" gerne kostenlos verwendet werden.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Wetter (Ruhr)
Patric Poblotzki
Telefon: 0173-5132151
E-Mail: webmaster(at)feuerwehrwetter.de
www.feuerwehrwetter.de

Original-Content von: Feuerwehr Wetter (Ruhr), übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2039282

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Wetter (Ruhr)



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Bad Wildungen - Unbekannter rennt 84-jährigen Mann um und lässt ihn verletzt liegen, Polizei Bad Wildungen sucht Zeugen
Weil im Schönbuch: Rollerfahrerin schwer verletzt; Rutesheim: Porsche entwendet; Ehningen: Zeugen nach Unfallflucht mit schwer verletzter Person gesucht
(HDH) Herbrechtingen - Gestohlene Ziege geschlachtet / Anfang letzter Woche fand eine Spaziergängerin in Herbrechtingen Schlachtabfälle einer Ziege.
Einbruch in Büroräume eines Autohauses
Tageswohnungseinbrecher in Kaarst unterwegs

Alle SOS News von Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de