. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter, 14.12.2018 - 15.12.2018, 08:00 Uhr

15.12.2018 - 08:30 | 2039618



(ots) - Diebstahl / Komplettentwendungen zweier Pkw -
Hergang: Am Freitag, den 14.12.2018, meldete sich um 07:30 Uhr
zunächst ein 23-jähriger Salzgitteraner bei der Polizei und teilte
mit, dass sein Pkw gestohlen worden sei. Bei der Sachverhaltsaufnahme
vor Ort bestätigte sich, dass unbekannte Täter den schwarzen VW Golf
des Mannes im Zeitraum zwischen Donnerstag, 13.12.2018, 20:15 Uhr und
Freitag, 14.12.2018, 07:15 Uhr aus einer Parkbucht in der Straße
Hans-Böckler-Ring entwendet hatten. An dem Pkw des Mannes befanden
sich Gifhorner Kennzeichen. Die Täter dürften mit dem Pkw nicht weit
gekommen sein, ohne ihn zu betanken, denn nach Angaben des
Geschädigten leuchtete bereits die "Tankreserve"-Anzeige auf. Auch in
Salzgitter Thiede war es im Zeitraum zwischen Donnerstag, 13.12.2018,
12:00 Uhr und Freitag, 14.12.2018, 08:00 Uhr zu einem Pkw Diebstahl
gekommen. Hierbei wurde, aus einer Parkbucht in der Straße Guldener
Kamp, ein 5 Jahre alter, silberfarbener VW Tiguan mit Kennzeichen aus
Salzgitter entwendet. Bei dem Eigentümer des Pkw handelt es sich um
einen 84-jährigen Salzgitteraner. Personen, die Hinweise zu den
mitgeteilten Sachverhalten geben können, werden gebeten, sich mit der
Polizei in Salzgitter in Verbindung zu setzen.

Sachbeschädigung an Pkw - Ort: 38239 Salzgitter Thiede, Gut. Zeit:
Freitag, 14.12.2018, 07:20 Uhr - 13:40 Uhr. Hergang: Im genannten
Tatzeitraum kam es durch einen bislang unbekannten Täter zu einer
Sachbeschädigung an einem geparkten Pkw. Dabei wurde die gesamte
rechte Fahrzeugseite des Pkw VW Caddy einer 44-jährigen
Salzgitteranerin zerkratzt. Der entstandene Sachschaden wird auf
mindestens 1500 Euro angenommen.

Trunkenheitsfahrten - Hergang: Aufgefallen war der 52-jährige
Salzgitteraner in seinem Pkw Audi zunächst, weil er im Bereich der
Neißestraße am Freitag, den 14.12.2018, gegen 10:30 Uhr das Rotlicht


einer Ampel missachtete. Im Rahmen der anschließend durchgeführten
Kontrolle fiel den eingesetzten Beamten neben einer Weinflasche auf
der Rücksitzbank des Pkw auch Alkoholgeruch in der Atemluft des
Mannes auf. Ein vor Ort durchgeführter Test bestätigte den gewonnenen
Verdacht und ergab 0,8 Promille. Dem Mann wurde die Einleitung eines
Verfahrens bekannt gegeben. Seinen Pkw musste er vor Ort stehen
lassen. Etwas weniger Promille ergab ein Test, den Polizeibeamte am
frühen Samstag Morgen, gegen 01:40 Uhr, im Bereich der
Konrad-Adenauer-Straße durchführten. Der 23-jährige Mann aus dem
Landkreis Peine "pustete" vor Ort knapp 0,6 Promille. Gegen ihn wurde
ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Sein Pkw BMW wurde
kurze Zeit später vom Vater abgeholt.




Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
PHK Ertel
Telefon: 05341/ 1897-217
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2039618

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Salzgitter

Ansprechpartner: POL-SZ
Stadt: Salzgitter

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizei Salzgitter

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de