. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Fahrzeugbrand auf der Autobahn 46 - Feuerwehr löschte die Flammen und versorgte den schwer verletzten Fahrer

19.12.2018 - 08:30 | 2042081



(ots) - Mittwoch, 19. Dezember 2018, 3.30 Uhr, Autobahn
46 Fahrtrichtung Neuss

Die Feuerwehr Düsseldorf wurde am frühen Mittwochmorgen durch die
Leitstelle der Polizei über ein brennendes Fahrzeug auf der Autobahn
46 in Fahrtrichtung Neuss in Höhe der Anschlussstelle Universität
informiert. Der Leitstellenmitarbeiter der Feuerwehr alarmierte
daraufhin Einsatzkräfte der Wachen Werstener Feld und Forststraße zur
gemeldeten Einsatzstelle. Bereits sechs Minuten nach der Alarmierung
trafen die ersten Einsatzkräfte an der Unfallstelle ein. An der
Unfallstelle ergab sich folgendes Bild:

Nach einem Verkehrsunfall zwischen einem Lastwagen und einem
Personenwagen fing der Personenwagen Feuer. Alle Fahrzeuginsassen
konnten bereits vor Eintreffen der Feuerwehr das Fahrzeug verlassen.
Der eingesetzte Löschtrupp der Wache Werstener Feld konnte die
Flammen schnell mit einem Löschrohr ablöschen. Der 61-jährige Fahrer
des Personenwagens verletzte sich bei dem Unfall schwer und wurde an
der Unfallstelle noch durch den Notarzt medizinisch versorgt. Im
Anschluss daran wurden er und die leichtverletzte Beifahrerin durch
einen Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus transportiert.
Der Fahrer des Lastwagens blieb unverletzt.

Während der Löscharbeiten musste die Autobahn zwischen den beiden
Tunneln komplett gesperrt werden. Die Polizei hat zur Ermittlung der
Unfallursache die Arbeit aufgenommen.

Die letzten der rund 10 Einsatzkräfte kehrten nach gut 90 Minuten
zu Ihren Wachen zurück.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Düsseldorf
Stefan Gobbin
Telefon: 0211.8920180
E-Mail: stefan.gobbin(at)duesseldorf.de
http://www.feuerwehr-duesseldorf.de

Original-Content von: Feuerwehr Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2042081

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr D

Ansprechpartner: FW-D
Stadt: Düsseldorf



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

(1192) Wohnungseinbruch durch DNS-Spur vor Aufklärung
Fischsterben
Verkehrsunfall mit verletztem Motorradfahrer
Landkreis Schwäbisch Hall: Tödlicher Unfall in Crailsheim, Polizeibeamter durch Faustschlag in Gaildorf verletzt und andere Ereignisse
Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 26.08.2019 mit Berichten aus dem Neckar-Odenwald-Kreis

Alle SOS News von Feuerwehr D

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de