. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Bonn/Region: Großkontrolle zur dunklen Jahreszeit

19.12.2018 - 11:26 | 2042316



(ots) -
Am Dienstag (18.12.2018) war die Bonner Polizei mit umfangreichen
Kontrollenmaßnahmen im Zuständigkeitsbereich unterwegs, um
Einbrechern das Leben schwer zu machen. Denn diese sind bekanntlich
in der dunklen Jahreszeit im Schutz der frühen Dunkelheit vermehrt in
den Wohngebieten unterwegs, immer auf der Suche nach sich bietenden
Tatgelegenheiten.

Neben Einbruchsermittlern und Zivilfahndern waren gestern auch
uniformierte Kräfte der Polizeiinspektionen, des Verkehrsdienstes und
der Bereitschaftspolizei im Einsatz. Rund 60 Beamte kontrollierten an
den Ein- und Ausfallstraßen den fließenden Verkehr, bestreiften die
Wohngebiete oder gingen dort in zivil gezielt auf die Suche nach
verdächtigen Personen. Die Kontrollstellen der uniformierten Beamten
und Fahndungsbereiche der Zivilfahnder orientierten sich dabei an
aktuellen Erkenntnissen der Einbruchsermittler, die den Einsatz aus
dem Kriminalkommissariat 34 in Duisdorf führten.

Im Laufe des Einsatzes wurden insgesamt 245 Fahrzeuge und 215
Personen kontrolliert. Dabei fertigten die Beamten sieben
Ordnungswidrigkeitenanzeigen, insbesondere wegen Verkehrsverstößen.
In fünf Fällen wurden nach verdächtigen Wahrnehmungen
Beobachtungsberichte geschrieben, bei denen zwar keine konkrete
strafbare Handlung festgestellt wurde, die aber eine wichtige
Grundlage für die Puzzlearbeit der Einbruchsermittler darstellen.




Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2042316

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Bonn

Ansprechpartner: POL-BN
Stadt: Bonn

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

versuchter Wohnungseinbruch in Mehrfamilienhaus in Kenn
Brand in einem Einfamilienhaus
Polizeidirektion Lübeck / Landesweite Großraum- und Schwertransporte-Kontrollnacht auf den Straßen in Schleswig-Holstein. Von 36 kontrollierten Transporten mussten 13 stehen bleiben
Warendorf-Freckenhorst. Autofahrer weicht Reh aus und verunfallt
Pfungstadt: Brand in einem Mehrfamilienhaus

Alle SOS News von Polizei Bonn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de