. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

19.12.2018 - 15:09 | 2042674



(ots) - Stetten am kalten Markt

Abkommen von der Fahrbahn

Schwerverletzt wurde eine 22-jährige Nissan-Fahrerin bei einem
Verkehrsunfall am Dienstagmorgen gegen 08.00 Uhr auf der L 218. Die
junge Frau befuhr die Landesstraße von Glashütte kommend in Richtung
Schwenningen. Im Auslauf einer Linkskurve kam sie nach links von der
Fahrbahn ab, rutschte eine angrenzende Böschung hinunter und
überschlug sich mit ihrem Pkw. Die junge Frau wurde vom
Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Der beschädigte Nissan
musste von einem Abschleppdienst abtransportiert werden.

Bad Saulgau

Auffahrunfall

Vier leicht verletzte Personen und ein Sachschaden von rund 2.000
Euro ist die Bilanz eines Auffahrunfalls am Montag gegen 17.45 Uhr
in der Herbertinger Straße. Der 22-jährige Lenker eines
Kleintransporters war hinter einem 45-jährigen Audi-Fahrer gefahren
und vermutlich infolge Unachtsamkeit auf das Heck seines Vordermannes
geprallt, der verkehrsbedingt abbremsen musste. Durch den Aufprall
wurden alle vier Insassen des Audi leicht verletzt und zur
Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Die vor Ort befindlichen
Einsatzkräfte des Rettungs- und Notdienstes und der Feuerwehr waren
aufgrund einer Erstmeldung über einen Verkehrsunfall mit einem
Reisebus alarmiert worden.

Mengen

Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr

Sachschaden von rund 10.000 Euro ist am Dienstagnachmittag gegen
17.15 Uhr im Uferweg entstanden. Ein 24-jähriger Audi-Fahrer war in
Richtung Rulfingen unterwegs, als er in Höhe des Kieswerks auf die
linke Fahrspur geriet und mit dem entgegenkommenden, 49-jährigen
Lenker eines Kleintransporters kollidierte. Dieser hatte zuvor noch
versucht, dem jungen Pkw-Lenker auszuweichen, konnte aber den
Zusammenstoß nicht mehr verhindern.



Deggelmann / Pez

Tel. 07531-995-1010




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2042674

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-KN
Stadt: Landkreis Sigmaringen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Betrunkene beschäftigen mehrfach die Polizei
Geschwisterliebe?!
Unfall beim Ausparken
Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen
PI Bad Neuenahr-Ahrweiler
Wochenende 14-16.6.2019


Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de