. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Falscher Name - richtiger Haftbefehl

20.12.2018 - 01:55 | 2042845



(ots) - Am Mittwoch, 19.12.2018, gegen 21:45 Uhr erhielten
Polizeibeamte der Polizei Hagen einen Einsatz in die Hohle Straße
bezüglich einer Ruhestörung durch laute Musik. Vor Ort konnte
festgestellt werden, dass es sich bei der Ruhestörung um
Nachbarschaftsstreitigkeiten handelte. Eine Streitpartei wollte sich
durch die laute Musik "revangieren". Bei der nun folgenden Kontrolle
der beteiligten Personen wurde durch die Beamten festgestellt, dass
für den Ruhestörer ein Haftbefehl über 1 Jahr und drei Monate
bestand. Dieser hatte sich bei der Kontrolle zunächst mit falschen
Personalien, nämlich denen seines in der Ruhe gestörten Nachbarn, mit
einem gefälschten Arbeitsnachweis ausgewiesen. Da dieser
Arbeitsnachweis zum einen nicht dem angegebenen Nachbarn gehörte und
zum anderen mit einer gefälschten Unterschrift versehen war, endete
das Ganze schlussendlich mit einer Festnahme, einer Anzeige wegen
Angabe falscher Personalien und einer Anzeige wegen Betruges in
Verbindung mit Urkundenfälschung. Betrügereien aus der jüngeren
Vergangenheit hatten übrigens zum aktuellen Haftbefehl geführt. (tr)




Rückfragen bitte an:
Leitstelle
Polizei Hagen

Telefon: 02331 986-0

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2042845

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Unfallgeschädigter gesucht
Neues aus Weimar
Unfallflucht in Schulstraße
Langelsheim, Pressebericht vom 16.10.2018
Handtaschen aus Fahrradkörben gestohlen - Zeugen gesucht

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de