. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Möglingen: Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen

20.12.2018 - 19:42 | 2043611



(ots) - Am Donnerstag, um 15.23 Uhr, kam es auf der
Landesstraße 1110 zwischen Möglingen und Stuttgart-Stammheim zu einem
Verkehrsunfall bei dem insgesamt drei Personen verletzt wurden. Die
78-jährige Fahrerin eines Skoda Roomster befuhr die L 1110 von
Stuttgart-Stammheim kommend in Richtung Möglingen. Zur selben Zeit
fuhr ein 76-jähriger Fahrer mit einem Skoda Fabia in der
Gegenrichtung, als es aus noch ungeklärter Ursache im Bereich einer
langgezogenen Rechtskurve zum Zusammenstoß kam. Die beiden Fahrzeuge
kollidierten jeweils mit der linken Fahrzeugfront. Durch den Unfall
wurden sowohl die Fahrerin des Skoda Roomster, der Fahrer des Skoda
Fabia, wie auch die 76-jährige Beifahrerin im Skoda Fabia verletzt.
Alle Verletzten mussten durch Rettungsfahrzeuge in umliegende
Krankenhäuser zur Behandlung verbracht werden. Die Fahrzeuge waren
nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand
Sachschaden von insgesamt 30.000 Euro. Aufgrund des Trümmerfeldes auf
der Fahrbahn und zur Unfallaufnahme musste die L 1110 für die Dauer
zwischen 15.36 Uhr und 18.38 Uhr voll gesperrt werden. Es kam zu
keinen nennenswerten Verkehrsbehinderungen. Zur Erstversorgung der
Verletzten befanden sich drei Rettungswagen, ein Notarztfahrzeug
sowie ein Rettungshubschrauber, ebenfalls mit einem Notarzt besetzt,
an der Unfallstelle. Außerdem war die Feuerwehr Möglingen mit vier
Fahrzeugen und 21 Wehrleuten vor Ort. Das Polizeipräsidium Stuttgart
befand sich mit zwei Streifenbesatzungen im Einsatz. Das
Polizeipräsidium Ludwigsburg hatte fünf Streifenbesatzungen
eingesetzt.




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2043611

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-LB
Stadt: Ludwigsburg

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

29-Jähriger hindert Taschendiebin an Flucht
Diebespaar erbeutet mehrere Hundert Euro aus Lebensmittelgeschäft
Möhnesee-Echtrop - Auffahrunfall mit Folgen
Fußgängerin übersieht Straßenbahn und wird schwer verletzt
Lingen - - Unfall zwischen Radfahrer und Pkw

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de