. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressemitteilung der PI Verden/Osterholz vom 24.12.2018

24.12.2018 - 09:48 | 2045247



(ots) - Von der Fahrbahn abgekommen und
gegen Baum geprallt. Kirchlinteln. Am frühen Vormittag des heiligen
Abends, kam es gegen 05:50 Uhr auf der Straße Lindhoop zu einem
Verkehrsunfall. Aus bisher ungeklärter Ursache kam eine
alleinbeteiligte 61jährige Fahrerin eines Renault Masters von der
Fahrbahn ab und fuhr unkontrolliert in ein Waldstück ein. In diesem
prallte der PKW gegen einen Baum. Die Fahrzeugführerin wurde durch
den Unfall schwer verletzt. Am PKW entstand ein erheblicher
Sachschaden. Für die Zeit der Bergung des PKW wurde die Landesstraße,
im Bereich der Unfallstelle, kurzfristig gesperrt.

Lieferwagen und Werkzeug erbeutet. Posthausen. Zu zwei Diebstählen
aus Firmen kam es zwischen Sonnabendnachmittag und dem frühen
Sonntagabend. In einem Fall drangen Unbekannte in der Alten
Posthauser Straße in eine Werkstatt ein, wo sie Elektrogeräte im Wert
von etwa 1.500 EUR entwendeten. Weitaus höher ist der Schaden, der
bei einem weiteren Diebstahl im Bremer Damm entstand. Hier stahlen
die Täter von einem Firmengelände einen blauen Lieferwagen der Marke
Daimler Chrysler, in dem sich Werkzeuge im Wert von etwa 60.000 EUR
befanden. In beiden Fällen entkamen die Täter unerkannt.

Radfahrer leicht verletzt. Achim. Am Sonntagmittag fuhr ein
35jähriger Achimer die Straße Am Weserhang mit seinem Fahrrad. Hier
war ebenfalls ein 37jähriger Achimer mit seinem vierjährigen Sohn
unterwegs, der über die Straße lief. Der Versuch des Radfahrers, dem
Jungen auszuweichen, endete mit einem Überschlag, bei dem der
Radfahrer glücklicherweise lediglich leicht verletzt wurde.

Verkehrsunfall unter Drogeneinfluss verursacht. Lilienthal. Am
Sonntag, den 23.12.2018, in den Morgenstunden kam ein 40-jähriger
Mann aus Beverstedt mit seinem BMW auf der Kreisstraße 8 in
Fahrtrichtung Lilienthal nach rechts von der Fahrbahn ab und


kollidierte mit einem dortigen Straßenbaum, wodurch der BMW erheblich
beschädigt wurde. Der alleinige Fahrzeuginsasse blieb jedoch
unverletzt. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die eingesetzten
Beamten fest, dass der Fahrzeugführer unter dem Einfluss von
Betäubungsmitteln stand, so dass sich dieser im weiteren Verlauf
einer Blutprobenentnahme unterziehen musste. Weiterhin wurde der
Führerschein des Unfallverursachers beschlagnahmt. Angetrunken Pkw
gefahren. Grasberg. Am Sonntag den 23.12.2018, konnten Beamten des
Polizeikommissariats Osterholz einen 44-jährigen Mann kontrollieren,
welcher mit seinen Ford den Kirchendamm in Grasberg befuhr. Bei der
Kontrolle stellten die Beamten Alkoholgeruch fest. Bei dem Mann
konnte schließlich eine Alkoholbeeinflussung von 0,82 Promille
festgestellt werden. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt und ein
Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Deutlich alkoholisiert einen Verkehrsunfall verursacht.
Osterholz-Scharmbeck. Am Sonntagabend kam es in Osterholz-Scharmbeck,
im Bereich der Amselstraße zu einem Verkehrsunfall, welcher durch
eine Streifenwagenbesatzung zufällig festgestellt wurde. Bei der
anschließenden Unfallaufnahme ergaben sich Anhaltspunkte darauf, dass
ein 58-jähriger Mann den Unfall verursacht hat, während er deutlich
unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein durchgeführter
Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,05 Promille, so dass ihm eine
Blutprobe entnommen werden musste. Weiterhin wurde festgestellt, dass
der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Entsprechende
Strafverfahren wurden eingeleitet.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
- Wache -
POKìn Häfker

Telefon: 04231/806-212
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2045247

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Ansprechpartner: POL-VER
Stadt: LK Verden/LK Osterholz

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de