. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Besonderer Gast bei der Berufsfeuerwehr / Der Weihnachtsmann besuchte Heiligabend auch die Berufsfeuerwehr Lübeck

24.12.2018 - 20:14 | 2045366



(ots) -
24. Dezember, 18 Uhr - Die meisten Familien sitzen um diese
Uhrzeit zusammen mit ihren Liebsten vor dem festlich geschmückten
Weihnachtsbaum. Nicht so die dritte Wachabteilung sowie die
Mitarbeiter der Einsatzleitstelle und des Rettungsdienstes bei der
Lübecker Berufsfeuerwehr.

Sie alle sind in Bereitschaft, um bei Notfällen in der Stadt
schnelle Hilfe zu leisten. Somit ließ es sich der Weihnachtsmann
nicht nehmen, den Männern und Frauen auf der Feuer- und Rettungswache
1 in der Bornhövedstraße einen Besuch abzustatten.

Natürlich sorgte der besondere Gast auf der Wache für Erheiterung
der Kolleginnen und Kollegen. Und wie man es vom Weihnachtsmann
kennt, kam er auch nicht mit leeren Händen. In seinem Sack hatte er
genügend Schokolade für alle Einsatzkräfte dabei. Viel Zeit hatte er
allerdings nicht, denn der Terminkalender des bärtigen Mannes ist
bekannter Weise sehr voll an diesem Tag.

Das ganze war im Vorwege von Mitarbeitern im Stillen geplant. Mit
dieser gelungenen Aktion konnten sie ihren Kollegen eine kleine
Freude zum heiligen Abend bereiten. Unter dem weißen Bart verbirgt
sich kein Unbekannter. Peter Ziemann ist Feuerwehrbeamter im
Ruhestand und beherrscht die Weihnachtsmannrolle perfekt. Dies stelle
er zum wiederholten Male auf der Feuerwache unter Beweis.




Rückfragen bitte an:

Berufsfeuerwehr Lübeck
Öffentlichkeitsarbeit
Lars Walther
Bornhövedstraße 10
23554 Lübeck
Telefon: 0451- 122 15 27
Fax: 0451- 122 37 89
E-Mail: lars.walther(at)luebeck.de
http://www.feuerwehr-luebeck.de

Original-Content von: Feuerwehr Lübeck, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2045366

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr L

Ansprechpartner: FW-HL
Stadt: Lübeck



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Zeugenaufruf nach einer Verkehrsunfallflucht in Gronau (Leine)
Einsatzkräfte aus Mönchengladbach unterstützen in Düsseldorf bei Evakuierungsmaßnahmen
Mountainbike gestohlen
Polizei Goslar: Pressemitteilung vom 18.01.2020
Fahrradfahrer unter Drogen unterwegs

Alle SOS News von Feuerwehr L

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de