. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Kellerbrand in Mehrfamilienhaus - Feuerwehr rettet 5 Bewohnerüber Leitern

25.12.2018 - 16:32 | 2045619



(ots) - Dienstag, 25. Dezember 2018, 13.41 Uhr,
Verweyenstraße, Kaiserswerth

Die Feuerwehr Düsseldorf musste am heutigen Nachmittag insgesamt 5
Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Verweyenstraße aufgrund
eines ausgedehnten Kellerbrandes über tragbare Leitern retten. Durch
das schnelle und beherzte Eingreifen blieben die Bewohner unverletzt.
Das Feuer wurde schnell lokalisiert und konnte erfolgreich gelöscht
werden. Die Wohnungen des Hauses sind nicht mehr bewohnbar und die
Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Gegen 13.41 Uhr wurde der Feuerwehr eine starke Rauchentwicklung
aus einem Mehrfamilienhaus gemeldet. Mehrere Bewohnen waren durch die
Verrauchung im Treppenraum in ihren Wohnungen eingeschlossen. Die
Berufsfeuerwehr war mit zwei Löschzügen und mit Unterstützung der
Freiwilligen Feuerwehr vor Ort. Zeitgleich wurde die Menschenrettung
der eingeschlossenen Bewohner über tragbare Leitern durchgeführt und
das Feuer im Keller von zwei Seiten bekämpft und erfolgreich
gelöscht. Aufgrund der hohen Temperaturen im Keller und der daraus
resultierenden Schäden an der Elektrik ist das Mehrfamilienhaus
aktuell nicht mehr bewohnbar. Die Bewohner sind nach Sichtung durch
die Notärztin unverletzt und kommen bei Verwandten und in Hotels
unter. Noch ist unklar, wie es zu dem Feuer kommen konnte. Die
Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Feuerwehr war mit insgesamt 52 Einsatzkräften der Berufs- und
Freiwilligen Feuerwehr vor Ort. Der Einsatz konnte nach etwa 2
Stunden beendet werden.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Düsseldorf
Philipp Tefke
Pressedienst Feuerwehr Düsseldorf
Telefon: 0211.8920180
E-Mail: philipp.tefke(at)duesseldorf.de
http://www.feuerwehr-duesseldorf.de

Original-Content von: Feuerwehr Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2045619

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr D

Ansprechpartner: FW-D
Stadt: Düsseldorf



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Sachbeschädigung an Pkw - Zeugen gesucht
Pressemeldung der Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta 25.08.2019
(Baiersbronn) Motorradfahrer nach Sturz schwer verletzt
Motorradunfall im Wispertal, drei verletzte
Zwei Männer lösen Polizeieinsatz aus

Alle SOS News von Feuerwehr D

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de