. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

2 Drogenfunde

28.12.2018 - 09:05 | 2046890



(ots) - 27.12.2018, 16.20 Uhr und 22.00 Uhr

Zweimal wurde gestern im Stadtgebiet Speyer Betäubungsmittel
aufgefunden. Zunächst wurden am Nachmittag der 16-jährige
Beschuldigte und sein 14-jähriger Bruder in der Postgalerie von einem
Security-Mitarbeiter angetroffen als der Ältere gerade
augenscheinlich eine Tüte Marihuana in der Hand hielt. Gegenüber den
verständigten Polizeibeamten gab der Junge zwar an, dass er
Marihuana-Konsument sei, aber mit dieser Tüte Betäubungsmittel nichts
zu tun habe. Kurz vor dem Antreffen durch den Security-Mann habe er
das Btm in einer Ecke der Postgalerie aufgefunden. Während der
jüngere Bruder vor Ort an seine Mutter überstellt wurde, wurde der
Beschuldigte auf hiesige Dienststelle verbracht. Eine Durchsuchung
seiner Person führte zum Auffinden diverser Konsumutensilien und
einem passenden Verschlussclip der Tüte. Die 16,1 Gramm Marihuana
sowie die aufgefundenen Gegenstände wurden sichergestellt und der
Junge nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen an seine Eltern
überstellt.

Im Rahmen einer Personenkontrolle am Holzmarkt am späten Abend
konnte erheblicher Marihuanageruch, ausgehend von einem 37-jährigen
Speyerer, festgestellt werden. Nachdem die Beamten dem Mann die
Durchsuchung seiner Person erklärten, händigte er freiwillig einen
Zipbeutel mit 0,4 Gramm Marihuanablüten aus.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen

Polizeiinspektion Speyer
Telefon: 06232-137-251 (oder -0)
E-Mail: pispeyer(at)polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2046890

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Ludwigshafen

Ansprechpartner: POL-PDLU
Stadt: Speyer

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

++ Computer abgestürzt - Warnmeldung führt zu Betrügern ++ Fahrt unter Alkoholeinfluss - kein Führerschein - Pkw nicht zugelassen ++ Landrover gestohlen ++
Beckum. Einbruch in Wohnhaus
Garbsen: Wohnhaus und Auto nach Waffe durchsucht
Baden-Baden Oos - Von mehreren geschlagen, gibt es Zeugen?
Einbruch in Ludwigsburg; Unfallzeugen im Bereich Vaihingen an der Enz gesucht; Verkehrsunfallflucht in Marbach am Neckar

Alle SOS News von Polizeidirektion Ludwigshafen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de