. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Forst - Zimmerbrand in Mehrfamilienhaus geht glimpflich aus

28.12.2018 - 21:31 | 2047500



(ots) - Ein Zimmerbrand in einem Mehrfamilienhaus in der
Forster Zeiligstraße ging am Freitagabend, durch das beherzte
Eingreifen der Bewohner, glimpflich aus.

Die Freiwillige Feuerwehr Forst wurde am Freitagabend gegen 19.05
Uhr zu einem Zimmerbrand in ein Mehrfamilienhaus in die Zeiligstraße
alarmiert.

Beim Anzünden eines Ofens in einer Wohnung im Erdgeschoss des
dortigen Mehrfamilienhauses, kam es zu einer Verpuffung mit
entsprechender Stichflamme. Das Feuer entfachte ein Fernsehregal und
die dahinterliegende Zimmerwand.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr, hatte der
Hausbewohner bereits entsprechende Löschmaßnahmen eingeleitet und das
Feuer war erloschen. Das Mehrfamilienhaus wurde vorsorglich geräumt.

Mit einem Trupp unter Atemschutz wurde der Bereich im
Wohnungsinneren daraufhin kontrolliert und das Gebäude mit dem Lüfter
vom Brandrauch befreit. Ohne das schnelle Eingreifen der Bewohner,
hätte sich der Brand vermutlich rasend schnell ausgebreitet.

Die betroffene Wohnung, bzw. das betroffene Zimmer, ist vorerst
nicht mehr bewohnbar. Die Hausbewohner wurden vorsorglich vom
Rettungsdienst in Augenschein genommen. Glücklicherweise musste aber
keiner behandelt werden.

Die Freiwillige Feuerwehr Forst war mit 2 Löschfahrzeugen und 15
Einsatzkräften rund eine Stunde unter der Leitung des Kommandanten
Mario Heinzmann im Einsatz.

Der Rettungsdienst war mit einem Rettungswagen, einem Notarzt, der
örtlichen DRK Bereitschaft und Notfallhilfe Forst und dem leitenden
Notarzt Dr. Christoph Nießner vor Ort. Die Polizei war ebenfalls mit
einem Streifenwagen im Einsatz.




Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Landkreis Karlsruhe
Pressesprecher
Fabian Geier


Telefon: 0171 / 32 20 73 2
E-Mail: feuerwehr.pressestelle.kfvka1(at)gmx.de
Internet: http://www.kfv-ka.de

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Landkreis Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2047500

Kontakt-Informationen:
Firma: Kreisfeuerwehrverband Landkreis Karlsruhe

Ansprechpartner: FW-KA
Stadt: Forst



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Darmstadt - Radfahrerin flüchtet von Unfallstelle/Polizei sucht Zeugen
Einbruchdiebstahl in Postfiliale in Rostocker Südstadt - Zeugenaufruf
Küchenbrand im Ruploher Weg
Wohnungseinbruch "Auf dem Brink" gescheitert
Vermisster 19-Jähriger in Kneese bei Gadebusch

Alle SOS News von Kreisfeuerwehrverband Landkreis Karlsruhe

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de