. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressebericht für das Polizeipräsidium Südosthessen von Samstag, 29.12.2018

29.12.2018 - 08:19 | 2047570



(ots) - Bereich Offenbach

Keine Beiträge

Bereich Main-Kinzig

1. Gullideckel entfernen führte in Gewahrsamszelle -
Langenselbold

Nachdem ein 27-jähriger aus Langenselbold am Freitagabend gegen
20:10 Uhr erfolglos auf dem Parkplatz eines Musik-Pubs von einer
Autofahrerin eine Zigarette forderte, konnte er dabei beobachtet
werden, wie er im Anschluss auf der vielbefahrenen Gelnhäuser Straße
einen Gullideckel aus der Verankerung hob und entfernte.
Verkehrsteilnehmer mussten bis zum schnellen Wiedereinsetzen durch
die Polizei darum herumfahren. Der betrunkene Mann konnte an einer
nahegelegenen Tankstelle angetroffen werden. Da er sich erheblich
gegen seine Festnahme wehrte, musste der Diensthund eingesetzt
werden. Nach Anordnung einer Blutentnahme durch die
Staatsanwaltschaft wurde er ausgenüchtert.

Die Autobahnpolizei berichtet:

1. Eisplatte von Lkw gegen BMW - BAB 3 Gem. Rodgau

Einen Sachschaden in Höhe von 3000 Euro war das Ergebnis einer
sich lösenden Eisplatte eines Lkw aus dem Rhein-Sieg-Kreis am frühen
Freitagabend um 19:45 Uhr an der Anschlussstelle Seligenstadt/Hanau.
Eine 48-jährige BMW-Fahrerin aus Frankfurt fuhr zu diesem Zeitpunkt
hinter dem Lkw, als sich die Eisplatte von der Plane löste und die
Front ihres Autos beschädigte. Die Fahrerin blieb unverletzt. Im
Rahmen der Unfallaufnahme wurden weitere Eisplatten auf der Plane des
Aufliegers entdeckt, die umgehend durch den Lkw-Fahrer entfernt
wurden mussten.

Offenbach am Main, 29.12.2018, Renker PvD




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 069-80 98-0
Fax: 069-80 98-2307
E-Mail: ppsoh(at)polizei.hessen.de



Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2047570

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-OF
Stadt: Offenbach

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de