. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Gasgeruch in der Altenderner Straße

30.12.2018 - 19:43 | 2048157



(ots) - Um 15.40 Uhr wurde die Feuerwehr Dortmund zur
Altenderner Straße in Derne alarmiert. Anwohner hatten in einem
Hinterhof der dort ansässigen Moschee Gasgeruch wahrgenommen und die
Feuerwehr alarmiert.

Durch die eintreffenden Einheiten konnte einen fauliger Geruch
wahrgenommen werden. Vorsorglich wurden alle Bewohner der
angrenzenden Häuser, sowie die anwesenden Personen aus der Moschee in
einen sicheren Bereich im Freien gebracht.

Die weitere Erkundung ergab, dass der Geruch von einer
Grubengasförderanlage ausging, welche sich auf dem Gelände der alten
Zeche Gneisenau befindet. Dort wird methanhaltiges Grubengas zur
Stromgewinnung gefördert und verbrannt. Messungen im Bereich der
Anlage zeigten geringe Mengen Methan in der Umgebungsluft.

Ein durch die Feuerwehr hinzugezogener Mitarbeiter der
Betreiberfirma der Förderanlage stellte einen Defekt fest. Ein
Aktivkohlefilter, der das Grubengas vor der Verbrennung reinigt war
durchgebrochen. Somit konnte der Schwefel aus dem Grubengas nicht
herausgefiltert werden. Durch den Schwefel entstand der faulige
Geruch.

Die Anlage wurde durch den Mitarbeiter außer Betrieb genommen und
somit die Ursache für die Geruch beseitigt.

Im Einsatz waren die Feuerwache Scharnhorst, die Feuerwache Eving,
der B-Dienst sowie der Umweltdienst für zwei Stunden vor Ort.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dortmund
Lagedienst
Martin Rammelmann
Telefon: (0231) 845 - 5555
E-Mail: 37pressestelle(at)stadtdo.de
www.feuerwehr.dortmund.de

Original-Content von: Feuerwehr Dortmund, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2048157

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Dortmund

Ansprechpartner: FW-DO
Stadt: Dortmund



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Geparkten PKW beschädigt- Polizei sucht Zeugen
Moers-Repelen - Bürgerberatung
Verkehrsunfall auf der Weidenauer Straße - 17-Jähriger verletzt - #polsiwi
Unfall auf schneebedeckter Fahrbahn - Kind leicht verletzt - #polsiwi
Wesel - Auto gestohlen / Zeugen gesucht

Alle SOS News von Feuerwehr Dortmund

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de