. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Wohnhausbrand mit hohem Sachschaden

31.12.2018 - 02:42 | 2048186



(ots) - Am Sonntag, 30.12.2018 kam
es gegen 21.50 Uhr zu einem Wohnhausbrand in der Ortslage
Waigandshain. Das Dachgeschoss des Anwesens brannte vollständig aus.
Die Brandausweitung auf weitere Gebäudeteile konnte durch die
eingesetzten Feuerwehrkräfte verhindert werden. Alle Bewohner konnten
das Gebäude unverletzt verlassen. Die Schadenshöhe wird auf ca.
150.000,- EUR geschätzt. Das Haus ist derzeit unbewohnbar. Die
Brandursache ist noch nicht geklärt. Die Bewohner des Hauses konnten
bei Verwandten unterkommen und wurden durch Notfallseelsorger
betreut. Die freiwilligen Feuerwehren aus Waigandshain, Rennerod und
Nister-Möhrendorf waren mit 57 Kräften im Einsatz. Das betroffene
Gebäude musste von der Stromversorgung getrennt werden. Hierfür
musste der Notdienst des Versorgungsunternehmens die komplette
Ortslage Waigandshain für ca. 1 Stunde von der Stromversorgung
abkoppeln.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Westerburg

Telefon: 02663 / 9805-0
www.polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2048186

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Montabaur

Ansprechpartner: POL-PDMT
Stadt: Waigandshain / Westerwaldkreis

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Vorbildlich! - Vor der Flugreise - Per Haftbefehl gesuchter bezahlt Geldstrafe bei der Bundespolizei
639 Tage Gefängnis - Festnahme am Dortmunder Flughafen - Bundespolizei geht gesuchter 39-Jähriger ins "Netz"
Herxheim, Untere Hauptstraße/Speiertsgasse, 25.6.2019, 14.50 Uhr
Verkehrsunfall mit leicht verletztem Kleinkraftradfahrer

Lage - Gartenhaus auf Schulgelände beschädigt
(PF)Pforzheim - Rathaus nach Bombendrohung geräumt und weiträumig abgesperrt

Alle SOS News von Polizeidirektion Montabaur

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de