. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Aggressive Dame darf den zweiten Tag in Folge im Polizeigewahrsam verbringen

31.12.2018 - 06:21 | 2048193



(ots) - In der Nacht vom 28.12. auf den 29.12.2018
nächtigte eine 57-Jährige Dame aus Bacharach in einem Hotel in Bingen
und beschädigte über Nacht dort eine Kommode. Einige Stunden später
(am 29.12.2018) begab sie sich in das Binger Krankenhaus und fiel
dort durch Pöbeln auf. Da sie der Aufforderung das Gebäude zu
verlassen nicht nachkam, musste die Polizei ihr einen Platzverweis
erteilen. Kurz darauf erschien die Dame aber erneut im Krankenhaus,
sodass sie dem Polizeigewahrsam zugeführt werden musste.
Unbeeindruckt davon, schlug die Verantwortliche am Folgetag, den
30.12.2018, in einer Bäckereifiliale auf und hielt sich nicht an das
dortige Rauchverbot. Weiterhin pöbelte sie das Personal an, sodass
sie erneut durch die Polizei einen Platzverweis erhielt. Da die
Störerin einige Stunden später erneut dort negativ auffiel, wurde sie
wieder dem Polizeigewahrsam zugeführt. Als sie gegen 18:00 Uhr aus
dem Gewahrsam entlassen wurde, schlug sie erneut im Krankenhaus auf,
da die Bäckereifiliale geschlossen hatte. Sie erhielt darauf erneut
einen Platzverweis. Es bleibt abzuwarten, wann die Dame wieder
auffällt.

Ergebnis der Einsätze: Vier Strafanzeigen (Hausfriedensbruch,
Sachbeschädigung, Beleidigung) und zwei Ordnungswidrigkeiten




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721 9050
E-Mail: pibingen(at)polizei.rlp.de
http://ots.de/vPCp5a

Original-Content von: Polizeiinspektion Bingen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2048193

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Bingen

Ansprechpartner: POL-PIBIN
Stadt: Bingen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

+++ Festnahme am S-Bahnhof Reeperbahn +++
190618-6-K Spielhallenaufsicht zu Boden gerissen und beraubt - Fahndungsbilder
Überwachung mit dem Handy erfolgreich: Laubenbesitzer stellt Einbrecher auf frischer Tat
Kempen/Schwalmtal: Kripo zerschlägt Drogenring
Gemeinsame Presseerklärung von Staatsanwaltschaft Krefeld und Polizei Viersen-

(Schifferstadt) Unfall auf L 532 glimpflich ausgegangen - Polizei sucht flüchtigen Autofahrer

Alle SOS News von Polizeiinspektion Bingen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de