. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Landkreis Karlsruhe - Einsätze in der Silvesternacht

01.01.2019 - 13:28 | 2048760



(ots) - Im Landkreis Karlsruhe verlief die
Silvesternacht im gesamten recht ruhig ab. Von 18:00 Uhr bis 06:00
Uhr verzeichneten die Feuerwehren im Landkreis Karlsruhe insgesamt 19
Einsätze. Davon 2 Fehlalarme durch Brandmeldeanlagen, 15 Kleinbrände,
1 Garagen/Carport-Vollbrand und 1 First Responder-Einsatz.

Zunächst wurden die Feuerwehren aus Bretten und Pfinztal gegen 21
Uhr zu zwei Brandmeldealarmen gerufen. Jeweils konnte schnell
Entwarnung gegeben. In Bretten hatte die BMA aufgrund eines
Tischgrills, in Pfinztal aufgrund von Manipulation an den
installierten Rauchwarnmeldern ausgelöst.

In den Stunden rund um den Jahreswechsel wurden zahlreiche
Feuerwehren zu Kleinbränden alarmiert. Hierbei brannten
Kartonagenberge, Müllcontainer, Altkleidercontainer und Büsche oder
kleinere Bäume.

So wurden die Feuerwehren aus Ubstadt-Weiher und Weingarten,
jeweils zu Kleidercontainerbränden alarmiert und die Feuerwehren aus
Kraichtal, Östringen, Bretten, Bad Schönborn, Linkenheim-Hochstetten,
Dettenheim und Oberhausen-Rheinhausen jeweils zu Kleinbränden
gerufen.

Die Feuerwehr Walzbachtal wurde insgesamt zu 3 Kleinbränden
alarmiert. Zufällig wurden die Kameraden der Wehr bei einem dieser
Einsätze auf einen medizinischen Notfall in einer Gaststätte
aufmerksam. Hier wurde sofort erste Hilfe geleistet und der
Rettungsdienst entsprechend über die Integrierte Leitstelle
nachgefordert.

Auch die Feuerwehr Ettlingen wurde zu insgesamt 3 Kleinbränden
alarmiert. Hier brannten jeweils Müllbehälter, welche durch die
Feuerwehrkräfte rasch abgelöscht werden konnten.

Besonders hervorzuheben ist der Brand eines Carports in der
Schloßgartenstraße in Pfinztal-Berghausen gegen 2 Uhr. Beim
Eintreffen der Einsatzkräfte stand der Carport mit untergestelltem


PKW bereits in Vollbrand. Die Einsatzkräfte konnten das Feuer mit
drei Trupps unter Atemschutz und drei Rohren rasch unter Kontrolle
bringen. Der Carport und der PKW brannten allerdings vollkommen aus.
Den ersten Schätzungen zu Folge, beläuft sich der Schaden auf etwa
50.000 Euro. Die Feuerwehr Pfinztal war mit allen Abteilungen im
Einsatz.

(F.Geier / A. Bimmler)




Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Landkreis Karlsruhe
Pressesprecher
Fabian Geier
Telefon: 0171 / 32 30 73 2
E-Mail: feuerwehr.pressestelle.kfvka1(at)gmx.de
Internet: http://www.kfv-ka.de

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Landkreis Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2048760

Kontakt-Informationen:
Firma: Kreisfeuerwehrverband Landkreis Karlsruhe

Ansprechpartner: FW-KA
Stadt: Landkreis Karlsruhe



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfallflucht mit leicht verletzter Person
Flüchtiger Unfallverursacher
Freiwilliger Polizeidienst in Reichelheim
Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel aus Anlass einer versammlungsrechtlichen Kundgebung in Salzgitter-Lebenstedt
Schlägerei in der Gütersloher Innenstadt

Alle SOS News von Kreisfeuerwehrverband Landkreis Karlsruhe

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de