. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Tödlicher Verkehrsunfall am Neujahrstag

01.01.2019 - 17:47 | 2048876



(ots) - Am Neujahrstag gegen 15:31 Uhr verstarb auf der
Ender Talstraße an der Abfahrt Westende ein 48-jähriger Mann bei
einem schwereren Verkehrsunfall. Sein Toyota war gegen den
Brückenpfeiler geprallt. Der alleine im Fahrzeug befindliche Fahrer
wurde dabei stark eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit
schwerem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug geschnitten werden. Der
Notarzt konnte jedoch nur noch den Tod feststellen.

Als fünf Minuten nach dem Alarm der Einsatzleiter und das erste
Löschfahrzeug an der Unfallstelle eintrafen, hatten bereits drei
Freiwillige Feuerwehrleute, die aufgrund des Einsatzes die Feuerwache
anfuhren, die Unfallstelle vorbildlich abgesichert sowie dem
eingeklemmten Mann erste Hilfe geleistet.

Die Feuerwehr Herdecke war mit fünf Fahrzeugen und über 30
Einsatzkräften bis in die Abendstunden im Einsatz. Für die Dauer der
Bergungsmaßnahmen musste die Ender Talstraße voll gesperrt werden.
Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte konnten jedoch jedoch zuvor auf
einen relativ ruhigen Jahreswechsel zurückblicken. In der Hauptstraße
musste um 1:22 Uhr lediglich brennendes Gerümpel an der Straße
gelöscht sowie eine verletzte Person medizinisch versorgt werden.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Herdecke
Pressestelle
Till Michael Tillmanns
Telefon: +49 (0)170 968 22 63
E-Mail: michael.tillmanns (a) feuerwehr-herdecke.de
www.feuerwehr-herdecke.de

Original-Content von: Feuerwehr Herdecke, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2048876

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Herdecke

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Herdecke



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Feuerwehr verhindert größeren Schaden durch gezielten Löschangriff
Schriesheim (Rhein-Neckar-Kreis): Schwerverletzter Kletterer im Steinbruch
Schwerer Verkehrsunfall - Drei Personen verletzt
Ausgelöster Heimrauchmelder
Warnung der Polizei Cochem vor dem Deliktsphänomen "Falscher Polizeibeamter"

Alle SOS News von Feuerwehr Herdecke

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de