. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Bad Gandersheim - Jahreswechsel mit wenigen Randerscheinungen

02.01.2019 - 08:38 | 2048960



(ots) - Bad Gandersheim - (lpk) Relativ ruhig und
friedlich verlief der Jahreswechsel auch im Zuständigkeitsbereich des
Polizeikommissariats Bad Gandersheim. Die Polizei zeichnet außer der
Stadt Bad Gandersheim auch für die Samtgemeinde Kalefeld/Echte sowie
die ehemalige Samtgemeinde Kreiensen verantwortlich. Diversen
Beschwerden und Hinweisen auf unsachgemäß abgebrannnte Böller musste
nachgegangen werden, doch zeigte sich die Polizei gut vorbereitet und
löste alle Probleme im Gespräch. Ein 17-jähriger Gandersheimer musste
nach übermäßigen Alkoholkonsum einem Krankenhaus zur Entgiftung
zugeführt werden. Weniger schön auch 3 Sachbeschädigungen. In einem
Fall wurde eine Keramikschüssel der öffentlichen Toilette in der
Kellergasse durch einen Böller beschädigt. Im Steinweg wurde die
Klingelkonsole eines Wohnhauses ebenfalls durch Feuerwerkskörper
mutwillig zerstört. Dort ließen der oder die Täter auch noch
Grafitti-Schmiererien zurück. Auf dem Parkplatz eines Discounters in
der Northeimer Straße wurde der Lack eines geparkten schwarzen VW
Lupo zerkratzt. Weniger schön auch der Jahreswechsel am Neujahrstag
für einen 57-jährigen BMW-Fahrer aus Hessen. Er unterschätzte
offenbar die Kurve der B 64 in Höhe der Abzweigung nach Heckenbeck,
geriet auf den Seitenstreifen, überschlug sich und kam auf der
Fahrbahn zum Stehen. Er und sein 36-jähriger Beifahrer wurden dabei
leicht verletzt und Krankenhäusern zugeführt. Der BMW wurde
abgeschleppt. Das Verbot zum Abbrennen von Feuerwerkskörpern in der
historischen Altstadt Gandersheims und auch in Kalefeld/Echte wurde
weitestgehend beachtet. Was blieb waren Unmengen von Resten
abgebrannter Pyrotechnik außerhalb der Verbotszonen, für die sich die
Verantwortlichen dann wohl doch nicht mehr zuständig fühlten und
nunmehr von den jeweiligen Bauhöfen entsorgt werden müssen.






Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Bad Gandersheim
Pressestelle

Telefon: 05382/91920 0
Fax: 05382/91920 150
E-Mail: pressestelle(at)pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2048960

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Ansprechpartner: POL-NOM
Stadt: Bad Gandersheim

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de