. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Zwei Pkw und ein Lkw Ziel von Dieben - Polizei sucht Zeugen

03.01.2019 - 13:56 | 2050267



(ots) - Mehrere Beschädigungen und
Diebstahlversuche von Fahrzeugen nahm die Polizei in den vergangenen
Tagen auf. In Langerwehe wurden ein Lieferwagen und ein Pkw
angegangen, in Inden schlugen Unbekannte die Schreibe eines
Transporters ein.

Zwischen Dienstag, 01.01.2019, und Mittwoch, 02.01.2019, vergingen
sich Unbekannte an zwei Fahrzeugen in der Straße Am Parir in
Langerwehe. Auf dem Gelände einer Firma brachen der oder die Täter
einen Pkw auf, entwendeten hochwertige Ware und versuchten offenbar
auch den Wagen kurzzuschließen. In der gleichen Straße versuchten
unbekannte Täter einen Lieferwagen zu entwenden, was jedoch nicht
gelang. Gestohlen wurde aus dem Wagen nach ersten Erkenntnissen
nichts.

In Inden in der Altdorfer Straße bemerkte eine Zeugin am
Neujahrsmorgen gegen 07:20 Uhr verdächtige Geräusche und konnte durch
ein Wohnungsfenster beobachten, dass Unbekannte offenbar das Fenster
eines Transporters eingeschlagen hatten und versuchten, ins Innere
des Wagens zu gelangen. Als sie die Täter ansprach, flüchteten diese
zu Fuß. Die Zeugin berichtet von zwei männlichen Personen, die mit
Akzent gesprochen hätten. Einer der Männer sei etwa 165 cm groß und
habe grau-weiße kurze Haare. Der andere habe grüne Kleidung getragen.

In allen Fällen hat die Kriminalpolizei Spuren gesichert und die
Ermittlungen aufgenommen. Hinweise auf verdächtige Beobachtungen
nimmt die Leitstelle der Polizei unter der Notrufnummer 02421 6425 zu
jeder Zeit entgegen.




Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2050267

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei D

Ansprechpartner: POL-DN
Stadt: Langerwehe / Inden

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Fund von Kinderbekleidung im Wald bei Gräfenhain
GemeinsameÜbung der Löschgruppen Diebrock und Elverdissen
Verkehrsunfall mit Flucht unter Alkoholeinwirkung
(KA) Bruchsal - Eisenbahnbetriebsunfall mit lebensgefährlich verletzter Person
PM des PP Heilbronn vom 23.10.2019, Stand 22.30 Uhr

Alle SOS News von Polizei D

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de