. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 04.01.2019

04.01.2019 - 13:04 | 2050961



(ots) - ++ Aufbruch eines Zigarettenautomaten ++
Weiterer Nachtrag zum schweren Verkehrsunfall auf der B436 vom
02.01.2019 - Möglicher Unfallzeuge gesucht! ++ Verkehrsunfall
zwischen zwei Pkw ++

Moormerland - Aufbruch eines Zigarettenautomaten

Moormerland - In der Silvesternacht zwischen 18:00 Uhr bis 11:00
Uhr hebelten unbekannte Täter einen Zigarettenautomaten in der
Rudolf-Eucken-Straße in Höhe einer dortigen Pizzeria auf. Im
Anschluss wurden in dem Automaten Silvesterböller gezündet, sodass
sich durch den Explosionsdruck das Gehäuse des Automaten nach außen
verformte. Aus dem geöffneten Zigarettenautomaten wurde eine bislang
unbestimmte Anzahl von Zigaretten und Bargeld entwendet. Zeugen oder
Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Weener - Weiterer Nachtrag zum schweren Verkehrsunfall auf der
B436 vom 02.01.2019 - Möglicher Unfallzeuge gesucht!

Weener - Die Polizei berichtete bereits von dem schweren
Verkehrsunfall am 02.01.2019 an der B436 zwischen zwei Pkw mit zwei
tödlich verletzten Personen. Ein Zeuge, der sich im kleinen Bollen am
dortigen Gewerbegebiet aufhielt, konnte beobachten, wie unmittelbar
vor dem Unfall ein weißer VW Caddy von der B436 nach links in die
Tannenhofstraße abbog. Der Caddyfahrer soll aus Fahrtrichtung Bunde
gekommen sein. Die Polizei sucht daher nach diesem möglichen
Unfallzeugen. Möglicherweise kann der Fahrer/die Fahrerin Angaben zum
Unfallhergang machen. Hinweise bitte an die Polizeistation Weener.

Leer - Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw

Leer - Zu einem Verkehrsunfall wurde die Polizei am heutigen
Morgen gegen 07:35 Uhr im Kreuzungsbereich Logabirumer Straße und der
B436, Oldenburger Straße, gerufen. Eine 26-jährige Leeranerin befuhr
mit ihrer Mercedes B-Klasse die Logabirumer Straße und beabsichtige


nach links auf die B436 in Richtung Hesel zu fahren. Dabei übersah
sie den von links kommenden, bevorrechtigten 40-jährigen aus
Oldenburg, der mit einem Transporter die B436 stadteinwärts befuhr.
Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Beide Fahrzeuge waren
nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.
Glücklicherweise wurde durch den Unfall niemand verletzt. Aufgrund
ausgelaufener Kraftstoffe musste die Fahrbahn von einer Spezialfirma
gereinigt werden. Aus diesem Grund kam es während der Unfallaufnahme
zu leichten Verkehrsstauungen am Unfallort.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-929250

Polizeistation Borkum 04922-91860

Polizeistation Bunde 04953-339

Polizeistation Filsum 04957-334

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-61751

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Heike Rogner
Telefon: 0491/97690-104
E-Mail: heike.rogner(at)polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2050961

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Leer/Emden

Ansprechpartner: POL-LER
Stadt: PI Leer/Emden

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeiinspektion Leer/Emden

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de