. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Einbruch in Steinenbronn, Verkehrsunfall in Sindelfingen

07.01.2019 - 09:56 | 2051865



(ots) - Steinenbronn: Einbruch in Geschäft

Diebesbeute von bislang unbekanntem Wert entwendete ein
Einbrecher, der am frühen Sonntagmorgen ein Geschäft in der Tübinger
Straße heimgesucht hatte. Der Täter versuchte gegen 04:00 Uhr
vermutlich die Scheibe der Haupteingangstür einzuschlagen. Da ihm
dies nicht gelang, machte er sich anschließend auf die gleiche Weise
an einem Fenster des Einkaufsmarkts zu schaffen. Die Scheibe ging zu
Bruch, worauf der Einbrecher in die Verkaufsräume einstieg und sich
an den im Kassenbereich ausgelegten Waren bediente. Dabei handelte es
sich hauptsächlich um Alkoholika. Was genau entwendet wurde, steht
noch nicht fest. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa
500 Euro. Der mutmaßliche Tatverdächtige wurde von einer
Überwachungskamera aufgenommen. Es handelt sich um einen ungefähr 20
Jahre alten Mann mit schlanker Figur und einer Größe von circa 1,80
Meter. Er war bekleidet mit einer hellen Hose und einem Kapuzenpulli.
Die Kapuze hatte er über den Kopf gezogen. Der Polizeiposten
Waldenbuch, Tel. 07157/52699-0, bittet um Hinweise.

Sindelfingen: Beim Wenden Unfall verursacht und geflüchtet

Das Polizeirevier Sindelfingen, Tel. 07031/697-0, bittet Zeugen,
die nach einer Unfallflucht am Sonntagmittag in der Brunnwiesenstraße
Hinweise geben können, sich zu melden. Ein bislang unbekannter
Autofahrer war dort zwischen 12:30 und 14:30 Uhr in Richtung
Alexanderstraße unterwegs. Vermutlich wendete der Unbekannte seinen
Pkw auf Höhe eines ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand abgestellten
BMW und stieß dabei mehrmals gegen dessen vordere linke
Fahrzeugseite. Der angerichtete Sachschaden am geparkten Wagen
beläuft sich auf etwa 3.000 Euro. Ohne sich darum zu kümmern, setzte
der Unfallverursacher seine Fahrt fort. Bei dem gesuchten Fahrzeug
dürfte es sich anhand gesicherter Unfallspuren um einen blauen BMW


gehandelt haben.




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2051865

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-LB
Stadt: Ludwigsburg

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Fahrradcodierung
Nach Parkrempler unerlaubt von Unfallstelle entfernt
Verkehrsunfall mit Personenschaden zwischen Traktor und Moped
Apotheker auf dem Weg zur Banküberfallen und leicht verletzt - Erkrath - 1906091
Einbruchsdiebstahl aus Baucontainer

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de