. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

LK Oldenburg: Alle vier Reifen vom Pkw entwendet +++ Einbruch in Einfamilienhaus +++ 13-Jähriger bei Unfall leicht verletzt +++ Durchsuchung führt zu Auffinden von Betäubungsmittel

11.01.2019 - 09:57 | 2054978



(ots) - Alle vier Reifen vom Pkw entwendet

Zu einem Diebstahl von vier Autoreifen eines Daimlers ist es in
der Gemeinde Wardenburg gekommen. Das Fahrzeug wurde am Mittwoch, den
09.01.2019, gegen 20:00 Uhr, auf dem ehemaligen Lidl Parkplatz am
Reiherweg abgestellt. Am Donnerstag, den 10.01.2019, gegen 08:00 Uhr,
stellte der Eigentümer bei seiner Rückkehr das Fehlen der Reifen fest
und verständigte die Polizei. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca.
2.500 Euro.

Zeugen, die Hinweise zu dem Diebstahl geben können werden gebeten
sich mit der Polizei Wildeshausen unter der Nummer 04431/941-115 in
Verbindung zu setzen.

Einbruch in Einfamilienhaus

Unbekannte Täter brachen in der Nacht von Mittwoch, den
09.10.2019, gegen 19:00 Uhr, auf Donnerstag, den 10.01.2019, gegen
08:30 Uhr, gewaltsam in ein Einfamilienhaus in der Ahornstraße in
Ganderkesee ein. In der Abwesenheit der Hausbewohner durchsuchten die
Täter anschließend sämtliche Räume und entwendeten Schmuck und
Bargeld. Der Gesamtschaden wird auf 5.000 Euro geschätzt.

Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit
der Polizei in Wildeshausen unter der Telefonnummer 04431/941-115 in
Verbindung zu setzen.

13-Jähriger Radfahrer bei Unfall leicht verletzt

Bei einem Unfall in Wildeshausen wurde am Mittwoch, den
09.01.2019, gegen 09:45 Uhr, ein 13-Jähriger Radfahrer aus
Wildeshausen leicht verletzt. Das Kind befuhr mit seinem Rad den
Radweg an der Huntestraße in Richtung Wittekindstraße entlang. Die
aus der Huntestraße kommende Pkw Fahrerin übersah den bevorrechtigten
Radfahrer und es kam zum Zusammenstoß. Durch den Unfall erlitt der
Junge einen Schock und setzte seine Fahrt nach dem Gespräch mit der
Fahrerin ohne Personalienaustausch fort. Im Laufe des Tages klagte


der Junge über Schmerzen und musste nachträglich im Krankenhaus
behandelt werden. Der Schaden am Rad wird auf 50 Euro geschätzt.

Die Fahrerin des Wagens wird gebeten, sich mit der Polizei in
Wildeshausen unter der Telefonnummer 04431/941-115 in Verbindung zu
setzen.

Durchsuchung nach Führerschein führt zu Auffinden von
Betäubungsmittel

Durch das Amtsgericht Oldenburg wurde gegen einen 34-Jährigen aus
Dötlingen ein Fahrverbot von drei Monaten verhängt. Dem Mann ist es
somit nicht mehr erlaubt, Fahrzeuge im öffentlichen Straßenverkehr zu
führen. Die verhängte Fahrverbotsfrist kann allerdings erst ab dem
Zeitpunkt der Führerscheinabgabe in amtlicher Verfahrung angerechnet
werden. Aus diesem Grund wurde der Dötlinger mehrmals zur Abgabe
aufgefordert. Dieser Aufforderung kam er allerdings nicht nach,
weswegen die Polizei nun seine Wohnung nach dem fehlenden Dokument
durchsucht hat. Im Rahmen dieser Durchsuchung konnte nicht nur der
Führerschein des Mannes aufgefunden werden, sondern auch Tüten mit
Marihuana. Der Führerschein sowie auch das Betäubungsmittel wurden
durch die Polizei beschlagnahmt. Auf den 34-Jährigen kommt nun noch
ein Strafverfahren wegen des Erwerbes und Besitzes von
Betäubungsmittel zu.




Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle(at)pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2054978

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Ansprechpartner: POL-DEL
Stadt: Delmenhorst

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de