. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

TH_1 - LZ1 - LG2 - VU 4 PKW, 1 verletzte Person, auslaufende Medien

11.01.2019 - 11:49 | 2055206



(ots) -
Am heutigen Freitagmorgen (11.01.2019) wurde um 09:24 Uhr der
Löschzug 1 Stadtmitte sowie die Löschgruppe 2 aus Langern der
Freiwilligen Feuerwehr Werne per digitalem Meldeempfänger mit dem
Stichwort "TH_1 - VU 4 PKW, 1 verletzte Person, auslaufende Medien"
zur Lünener Straße nach Werne Lenklar alarmiert. Die vorgefundene
Lage der ersteintreffenden Einsatzkräfte bestätigte, dass zwei PKW
aus bisher unbekannter Ursache kollidierten. Ein silberner Toyota
Kombi stand stark an der Front beschädigt in Richtung Werne auf dem
linken Standstreifen. Ein direkt am Umfall beteiligter blauer Peugeot
Kleinwagen stand mit beschädigter linker Front auf dem rechten
Fahrstreifen. Der Fahrer eines blauen BMW aus dem Warendorfer Raum
konnte seinen PKW nicht mehr rechtzeitig zum Stillstand bringen und
fuhr in den verunfallten Toyota. Ein silberner Hyundai wurde
ebenfalls leicht am Heck beschädigt. Ein Fahrer wurde bei diesem
Unfall verletzt und vom Rettungsdienst aus Werne versorgt. Die
Feuerwehr sperrte die Einsatzstelle (B54 / Lünener Straße) mit den
Großfahrzeugen, Verkehrsleitkegeln und Warnlampen für die Dauer der
Rettungsarbeiten. Ein Trupp stellte den Brandschutz sicher. Aus
Sicherheitsgründen wurden die Fahrzeugbatterien der beschädigten PKW
abgeklemmt und auslaufenden Betriebsstoffe mit Bindemittel abgestreut
und dieses verunreinigt wieder aufgenommen. Um 10:30Uhr konnte die
Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden und die 16 freiwilligen
Einsatzkräfte mit den vier Einsatzfahrzeugen (HLF20, ELW, RW, LF10)
wieder einrücken. Des Weiteren an diesem Einsatz beteiligt waren die
Polizei, der Rettungsdienst, der Notarzt sowie ein
Abschleppunternehmen.




Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Werne
Pressesprecher
Tobias Tenk (Brandmeister)
Telefon: 0151 22788827


E-Mail: tobias.tenk(at)feuerwehr-werne.de
http://www.feuerwehr-werne.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Werne, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2055206

Kontakt-Informationen:
Firma: Freiwillige Feuerwehr Werne

Ansprechpartner: FW-WRN
Stadt: Werne



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfallflucht zwischen Loccum und Wasserstraße
Blauer LKW entwendet
Pedelec-Fahrer bei Verkehrsunfall verletzt
Idar-Oberstein: Entwendung eines Feuerlöschers und anschließende Sachbeschädigung
18-Jähriger beschädigt unter Drogeneinfluss mehrere Pkw und verursacht hohen Sachschaden

Alle SOS News von Freiwillige Feuerwehr Werne

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de