. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Ölspur von der Stadtgrenze Witten bis in die Bochumer Innenstadt beschäftigt die Feuerwehr Bochum vier Stunden

11.01.2019 - 18:15 | 2055580



(ots) -
Am Freitagnachmittag musste die Feuerwehr auf fast 10 Kilometer
Länge Ölflecken und immer wieder auch längere Ölspuren abstreuen.

Um 14.00 Uhr gingen die ersten Meldungen über die Ölspur auf der
Königsallee bei der Leitstelle ein. Nach genauer Erkundung wurde erst
das ganze Ausmaß der Fahrbahnverschmutzung deutlich. Ölspuren bzw.
größere Ölflecken zogen sich von der Stadtgrenze Witten über die
Kemnader Straße durch Stiepel, weiter über beide Fahrtrichtungen der
Königsallee und der Viktoriastraße bis zum Kurt-Schumacher Platz vor
dem Hauptbahnhof.

Vier Stunden waren rund 50 Einsatzkräfte der Löscheinheiten
Stiepel, Altenbochum und Querenburg damit beschäftigt, die Ölflecken
abzusterben. Über 70 Säcke Ölbindemittel kamen dabei zum Einsatz.
Durch eine Kehrmaschine wurde das Granulat anschließend wieder von
der Fahrbahn entfernt. Erst um 18.00 Uhr war der Einsatz beendet.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bochum
Pressestelle
E-Mail: feuerwehr-pressestelle(at)bochum.de
Telefon: 0234 9254-978
Verfasser: Simon Heußen
http://notfallinfo-bochum.de

Original-Content von: Feuerwehr Bochum, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2055580

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Bochum

Ansprechpartner: FW-BO
Stadt: Bochum



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Exhibitionist aufgetreten
Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden für Dienstag, 19.03.2019
Lkr. Breisgau-Hochschwarzwald/ Lkr. Emmendingen - BAB5 Zwischen Hartheim und Riegel: Zeugenaufruf nach Dieseldiebstahl
Zimmerbrand: Nachbarn verhindern Schlimmeres
Bad Salzuflen-Schötmar. Einbruch in Kiosk

Alle SOS News von Feuerwehr Bochum

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de